Die größte runde Eisbahn Deutschlands in Leipzig

Leipziger Eistraum

Ein Winterausflug nach Leipzig lohnt, denn hier kann man  Schlittschuhlaufen auf der größten runden Eisbahn Deutschlands – der Leipziger Eistraum.  

Nach dem großen Erfolg des ersten „Leipziger Eistraums“ 2017 mit rund 220.000 Besuchern findet das populäre Eisspektakel mit Eislaufbahn, Winterrutsche, Riesenrad und Partyhaus nun zum zweiten Mal in Leipzig statt. Die Eröffnung erfolgte am 12. Januar 2018 um 17 Uhr auf dem Augustusplatz. Bis zum 25. Februar 2018 lädt die festliche Winterlandschaft vor der eindrucksvollen, kunstvoll illuminierten Kulisse nahe Oper und Gewandhaus zum Essen, Trinken und Eislaufen ein.Täglich von 10 bis 22 Uhr können die Besucher bei Lichteffekten und Disko-Hits auf der größten runden Eisbahn Deutschlands mit 35 Metern Durchmesser ihre Runden drehen. Weiterhin können sich die Besucher beim Eislaufen oder an den Eisstockbahnen versuchen, die für sportliche Wettkämpfe unter Familien und Freunden bereit stehen. Winterrodeln ermöglicht die 36 Meter hohe Winterrutsche, die nicht nur einen perfekten Blick auf den Augustusplatz, sondern auch Rodelspaß ohne schneenasse Hosen bietet. Einen weiteren Ausblick über Leipzig können die Gäste in 26 Gondeln des 35 Meter hohen Riesenrads genießen. Wer friert, kann sich an zwei gemütlichen Feuerstellen wärmen oder mitreißen lassen von den Après-Ice- und Chart-Hits des DJ’s.
An den Verkaufsständen und an der beheizten Eisbahn-Bar gibt es heiße Baguettes, frische Backwaren, Knuspriges vom Grill sowie Glühwein und Punsch. Auch Süßwaren wie Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und Lebkuchenherzen dürfen nicht fehlen, ebenso wenig wie frisch gezapftes Bier oder heiße Schokolade, die an überdachten Stehtischen genossen werden können. Wie beim echten Wintersport darf kommt auch das Après-„Ski“ nicht zu kurz: Ein hölzernes Partyhaus mit 200 Plätzen lädt täglich bei DJ-Musik sowie Getränken und alpenländischen Schmankerln zur After-Ice-Party bis in die Nacht ein.

Öffnungszeiten „Leipziger Eistraum“: Täglich von 10 – 22 Uhr, in den Hütten Freitag & Samstag bis 1 Uhr
Der Eintritt ist frei. Der Preis pro Laufzeit beträgt 3,50 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Schlittschuhe können für 3 Euro pro Paar ausgeliehen werden.

Veranstaltungshöhepunkte im Rahmen des „Leipziger Eistraums“:
– Tierisches Eisvergnügen mit dem Zoo Leipzig am 27. und 28. Januar von 12 bis 16 Uhr – Spitzenspiel der Bambinis des Leipziger Eissportclubs e.V. am 3. Februar um 14.30 Uhr
– Eröffnung der „Olympischen Winterspiele“ am 9. Februar ab 12 Uhr – Fantreffen mit den EXA Icefighters Leipzig am 10. Februar um 14.30 Uhr
– Am 11. Februar: „Mach mit, mach´s nach, mach´s besser“
– Sportliches Treiben für Kinder mit dem Leipziger Eissport-Club e.V. auf dem Eis
– Rosensonntags-Faschingstreiben auf dem Eis am 11. Februar und Kinderfasching am 13. Februar mit Leipziger Karnevalsclubs
– Holzbildhauerkunst von Falk Weinhold mit fünf Kettensägen  am 17. Februar ab 14 Uhr

GEWINNSPIEL: Wir verlosen 10 Verzehrgutscheine für jeweils 10 Euro und  10 Rutsch-und Eislaufgutscheine. Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort Leipzig die Antwort auf die Frage: Wo befindet sich die Eistrau-Eisbahn? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist  12.Februar  2018.
Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

 

 

(Artikelfoto: Leipziger Eistraum, Foto:©Bernd Görne)

 

 

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden