Rezept: Vegane Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte

Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte
Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte ©Grafschafter Goldsaft

Hurra, der Lenz ist da! Nach etlichen Monaten des graukalten Hin und Hers, ist es nun Zeit, den kulinarischen Väterchen Frost zu verabschieden. Und wie lässt sich das besser tun als mit einer fruchtigen Kostprobe von der Obstwiese – der Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte. Der köstliche Kuchen ist perfekt, um beim ersten Picknick im Garten oder Park die Rückkehr der Natur zu zelebrieren. Obendrein kommt diese tolle Back-Variante auch komplett ohne tierische Produkte aus – und besticht durch gesunden Geschmack! So läutet die Grafschafter Krautfabrik den Frühling mit einem wahren Geschmackswunder ein.

Ob süß oder herzhaft – Tarten, französische Kuchen aus Mürbeteig, trumpfen in allen Variationen auf. Eine Tarte ist kinderleicht gebacken und sorgt doch jedes Mal für reihenweise glückliche Gesichter. Die Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte, mit ihrem festen Teigboden und dem frischen, saftigen Belag, sorgt für eine spannende Kombination aus frischer Frucht und herzhaftem Teig. Den Höhepunkt bilden eindeutig die frischen Erdbeeren und der knackige Rhabarber.

Rezept für eine vegane Erdbeer-Rhabarber-Mandel-Tarte

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden