Frauenmuseum Berlin beim Kunstfestival

Das Frauenmuseum Berlin nimmt mit gesonderten Exponaten beim Kunstfestival 48h Neukölln NEUE ECHTHEIT teil.

Für das Festival mit dem Motto „Neue Echtheit“ haben sich die Künstlerinnen eine besondere Aktion für die Besucher ihrer Ausstellung ausgedacht: Unter dem Titel „Club der Kunstversteher“ wünscht sich das FMB, dass sich das interessierte Publikum für ihre Kunstwerke Zeit nimmt und eine ´echte´ Meinung abgibt, erklärt die Vorstandsvorsitzende vom Frauenmuseum Berlin, Rachel Kohn. Dazu werden alle Besucher aufgefordert, einzeln oder zu zweit den Ausstellungsraum zu betreten und ihre echten Eindrücke zu den Kunstwerken abzugeben.

kcejfmogdjlkenhmDabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Wie nehme ich Kunst wahr, wie drücke ich meine Gefühle dazu aus? Welchen Wortschatz habe ich dafür? Jeder Besucher, der sich echt mit der Kunst auseinandergesetzt und seine Worte dazu aufgeschrieben hat, wird mit einer FMB Stofftasche „ECHT ZEIT KUNST“ belohnt. Und die Künstlerinnen vom Frauenmuseum sind echtneugierig darauf, wie jedes einzelne Kunstwerk eingeschätzt wird.

 Teilnehmende Künstlerinnen: Caroline Armand, Andrea Golla, Susanne Kienbaum, Rachel Kohn, Zuzanna Schmukalla, Annette Selle, Sibylla Weisweiler und Elgin Willigerodt

Kunstfestival 48h Neukölln vom 22. bis 24. Juni 2018  in den Neuköllner Arkaden in der Karl-Marx-Straße
Ort: Erdgeschoss Neuköllner Arcaden, Karl-Marx-Straße/Flughafenstraße
Öffnungszeiten: Freitag 18 – 22 Uhr, Samstag 10 – 22 Uhr, Sonntag 10 – 19 Uhr

 www.frauenmuseumberlin.de

Standort: Erdgeschoss Neuköllner Arcaden, Karl-Marx-Straße/Flughafenstraße

Öffnungszeiten:
Freitag 18 – 22 Uhr
Samstag 10 – 22 Uhr
Sonntag 10 – 19 Uhr

 (Artikelfoto: Frauemmuseum Berlin, Foto: Frauenmuseum Berlin)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden