Werke von Georg Baselitz im neu renovierten art‘ otel berlin

Es präsentiert sich total neu , das art‘ otel: aus Kupfer, Gold und Holz. Werke des großen Künstlers Georg Baselitz, modernes Design und herausragender Service machen das Lifestyle-Hotel im Herzen Berlins zu einem einzigartigen Gesamterlebnis für die Besucher.

sc_-art-otel-berlin-_art-roomAlle Zimmer und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche des Hotels erhielten in den vergangenen Monaten einen atemberaubenden neuen Look, der sich am mehrfach ausgezeichneten art’otel amsterdam orientiert. Im ersten Bauabschnitt erhielten die 109 Gästezimmer neue Bäder, moderne Schlaf- und Wohnmöbel, sowie Vorhänge. Einige der Zimmer verfügen sogar über einen eigenen Balkon und bieten einen Blick auf die Skyline Berlins mit dem charakteristischen Fernsehturm am Alexanderplatz.

 

sc_-art-otel-berlinDer Eingang, die Lobby, Rezeption und Innenhof wurden im zweiten Abschnitt neu gestaltet. Im Erdgeschoss des historischen Ermelerhauses, das zum art’otel berlin mitte gehört, ist die ebenfalls neue, trendige „Upside Down Bar & Restaurant“ untergebracht. Auch hier gelang es dem erfolgreichen britischen Designteam Scott Brownrigg, die moderne Architektur und die „neue wilde“ Kunst von Georg Baselitz harmonisch miteinander verschmelzen zu lassen.

Das art’otel berlin mitte zeigt bereits seit seiner Eröffnung 1997 eine
dauerhafte Ausstellung mit 328 Werken von Georg Baselitz. Vom
großformatigen Bild bis hin zur kleineren Kohlezeichnung: In jedem Raum
findet sich ein Gemälde, eine Radierung oder eine Grafik. Baselitz
fokussierte sich früh auf Verformungen, die Macht des Subjekts und die
Lebendigkeit der Farben. Er ist insbesondere bekannt für seine Upside-
Down-Bilder, bei denen die Motive auf dem Kopf stehen. Dieses Art der
Verformung und „des auf den Kopf stellens” zieht sich nun auch konsequent
durch fast alle Designs und Elemente im art’otel berlin mitte.

(Artikelfoto: „art’otel“, Fotos: © art’otel)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden