Monopoly wird 80

CHARLES DARROW 1950s - Credit Phil Orbanes

Das wohl mit bekannteste Brettspiel der Welt, wird 80 Jahre alt. Grund genug für den Hersteller für eine Jubiläums- Sonderedition des Spiels im stylischen Vintage-Look, eine Fan-Aktion zur Mitgestaltung der „World-Edition“ und für eine Weltmeisterschaft.

Mitten in der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre kreiert der arbeitslose Heizungsbauingenieur Charles Brace Darrow das Brettspiel. Nach einem ersten negativen Entscheid von Parker Brothers im Jahr 1934 erwirbt der Spieleverlag am 19. März 1935 die Rechte an Monopoly doch noch und nimmt es ins Sortiment auf. Es folgt ein regelrechter Boom: 20.000 Spiele produziert Parker Brothers pro Woche. Die Erfolgsgeschichte von Monopoly nimmt ihren Lauf und rettet Parker sogar vor dem Bankrott. Heute spielen rund eine Milliarde Menschen in 114 Ländern der Welt den beliebten Brettspiel-Klassiker.

Sonderedition im Vintage-Look

Die Jubiläumsedition anlässlich des 80. Geburtstags kommt im stylischen Vintage-Design. Das Grundprinzip des Spieleklassikers bleibt natürlich unverändert, dafür reitet der Look dieser Sonderedition auf der charmanten Nostalgie-Welle. Vom Spielplan mit den klassischen Straßen und Bahnhöfen über das Spielgeld bis hin zu den Chance- und Ereigniskarten – das gesamte Zubehör dieser Edition erinnert an das Geburtsjahr von Monopoly. Die acht Sonderspielfiguren aus Metall sind mit einer Bronze-Patina überzogen und repräsentieren jeweils ein Jahrzehnt aus der Geschichte von Monopoly. Häuser und Hotels sind genau wie in der ursprünglichen Version aus Holz gefertigt.

Weltmeisterschaft in Macau

Anlässlich des runden Geburtstags ermittelt Hasbro dieses Jahr auch wieder den besten Monopoly-Spieler der Welt. Die Weltmeisterschaft wird im August in Macau, China ausgetragen und natürlich ist auch für die deutschen Fans ein Startplatz garantiert, zählt Deutschland doch weltweit zum größten Markt für Brettspiele. Um so vielen Fans wie möglich die Chance auf die Teilnahme an der WM zu ermöglichen, organisiert Hasbro landesweit verschiedene Ausscheidungsturniere deren Gewinner dann bei der Deutschen Meisterschaft um den Startplatz bei der WM kämpfen. Dem Deutschen Meister winkt ein All-Inclusive-Trip samt Begleitung nach Macau sowie die Chance auf den mit 20.580 US-Dollar (die Summe an Spielgeld in der klassischen Monopoly-Edition) dotierten Titel „Monopoly-Weltmeister 2015“.

Mitspracherecht bei der Gestaltung der „World-Edition“

Zudem können Monopoly-Fans aus aller Welt bei einer Mitmach-Aktion auf den Plattformen von „BuzzFeed“ und Facebook an der Gestaltung der im Herbst erscheinenden „World-Edition“ mitwirken. Die Kampagne startet im Februar und natürlich sind alle Fans aus Deutschland aufgerufen, auch einen Ort aus Deutschland in die „World-Edition“ zu wählen.

Mehr Informationen: www.monopoly.de

Gewinnspiel: Für alle Fans verlosen wir den Brettspiel Klassiker fünf Mal. Um zu gewinnen schreiben Sie uns bitte unter dem Kennwort „MONOPOLY“ in welchem Jahr das Spiel erfunden wurde. Ihre richtige Antwort senden Sie bitte an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee 24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 10. Juli 2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(Artikelfoto: CHARLES DARROW 1950 – Foto: © Phil Orbanes)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden