Neue Braumanufactur in Mitte

Zwischen dem szenigen Ausgehviertel rund um den Hackeschen Markt und dem kultigen Fernsehturm am Alexanderplatz bieten die Brauer aus Frankfurt zusammen mit den Berliner Gastro-Profis allen Bierliebhabern klassischer oder ausgefallener Kompositionen ein neues Zuhause, im BraufactuM. 

Zapffrisch gehen hier eigene Biere wie das süß-bittere India Pale Ale Progusta, das in Whiskyfässern gereifte Barrel 1 oder das malzig-karamellige Dunkelbier Clan über die schlanke, anthrazitfarbene Ziegelstein-Theke.
BraufactuM Innenansicht Grafitti_Foto BraufactuM_Dirk LässigNeben den zwölf hauseigenen Bieren, zu denen auch der laufend wechselnde, liebevoll als „Tagessuppe“ umschriebene, „Innovationssud“ gehört, finden sich im neuen Craft Bier Paradies von BraufactuM-Braumeister und Geschäftsführer Marc Rauschmann auch Produkte befreundeter Partnerbrauereien wie Firestone Walker oder Mikkeller, die hier von 16 Hähnen laufen. Rauschmann erklärt: „Wer ein wirklich gutes Bier machen will, muss sein Wissen und seine Erfahrungen ständig erweitern, neue Erkenntnisse teilen und vom Austausch mit anderen Brauern profitieren.“ Daher sorgen auch klassische Labels wie Berliner Pilsener, Schultheiss oder Kindl dafür, dass kein Bierfreund durstig nach Hause gehen muss. Und wer sein Bier lieber to Go haben möchte, der kann auf mindestens 60 verschiedenen Flaschenbiere freuen, die im Shop erhältlich sind.

Da sich im BraufactuM Berlin alles ums Bier dreht, haben die Gastronomen Barbara Ewald, Mirko Alexander Nikolitsch und Boris Freise, die hinter der BMB Gruppe stehen, auch die Speisekarte rund um ausgefallene Burgerkreationen und herzhafte Bierbegleiter auf die jeweiligen Hopfenspezialitäten abgestimmt. Mit bunten Farbcodes auf der Wandtafel, den Flaschenetiketten und auf den Tischsets finden auch Unentschlossene oder Experimentierfreudige eine passende Speiseempfehlung für den großen und den kleinen Hunger. Inspiration holten sich die drei Geschäftsführer Ewald, Nikolitsch und Freise dabei in der internationalen Food-Szene: Neben angesagten Burgervariationen wie dem Pulled Pork Burger mit rauchiger, haugemachter Roog Bier-Barbecuesauce oder dem sonnenverliebten Southside mit saftigem Schweinefleisch, Jalapeños, Avocadospalte und würziger Guacamole warten auch neue kulinarische Trendsetter wie der Ramen-Burger mit knusprig-gebratenem Nudelnest anstelle des klassischen Buns auf abenteuerlustige „Foodies“.

Qualität, Innovation und die Bereitschaft Neues auszuprobieren – das ist bis heute das Credo der Braumanufactur BraufactuM, die nun gemeinsam mit dem Partner, der Berliner BMB Gruppe, erstmals in dem eigenen Flagship-Restaurant im Herzen Berlins Ausdruck findet.

BraufactuM Berlin
Öffnungszeiten: 12 Uhr – Open End, Shop: 12 – 18 Uhr
Adresse: Memhardstr.1-3, 10178 Berlin-Mitte

 

 (Artikelfoto: BraufactuM am lexanderolatz, Foto: © Dirk Lässig)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden