Pfefferminzöl löst Spannungskopfschmerz

Kopfschmerz

Inzwischen erlebt jeder zweite Deutsche Spannungskopfschmerzen. Neben mangelnder Flüssigkeitszufuhr oder Medikamentenmissbrauch sind insbesondere auch Ängste oder psychosozialer Stress Auslöser. Alternativ zu chemisch-synthetischen Schmerzmitteln wirkt 10%iges Pfefferminzöl in der Regel genauso gut und ist wesentlich besser verträglich. Eine brandneue Studie hat gerade die starke und schnelle Wirksamkeit dieser Naturarznei untermauert.

Kopfschmerzen sind in den Augen führender Schmerzexperten vielfach eine Art Stresserkrankung, eine Überreizung von Nerven und Gehirn. Denn Stress steigert im Gehirn den Abbau des Botenstoffes Serotonin. Dadurch sinkt die Schmerzschwelle, das Gehirn reagiert schneller und sensibler auf Schmerzimpulse. Ängste, Sorgen und Verstimmungen können mögliche Auslöser sein, aber auch körperliche Faktoren wie Verspannungen durch falsches oder zu langes Sitzen, Fehlhaltungen, Probleme mit der Kaumuskulatur, dauerhaft einseitige Belastungen oder auch mangelnde Flüssigkeitszufuhr. Viele Kopfschmerz-Patienten greifen dann zu rezeptfreien Schmerzmitteln. Da Kopfschmerzen aber immer wiederkehren, wird die Einnahme leicht zur Gewohnheit. Leider können sehr viele der chemisch-synthetischen Schmerzblocker insbesondere bei missbräuchlicher Einnahme Magenschleimhaut, Nieren und Leber enorm belasten und darüber hinaus bei Dauerverwendung sogar selber zum Auslöser des sogenannten Schmerzmittel-Kopfschmerzes werden. Wer häufig und hochdosiert Schmerzmittel einnimmt, hat ein um das Achtfache erhöhtes Risiko für chronische Kopfschmerzen.

Neue Studie: Schnell schmerzfrei mit 10%igem Pfefferminzöl
Schon geraume Zeit gibt es eine in Apotheken rezeptfrei erhältliche, sehr effektive und überaus verträgliche Möglichkeit, gezielt gegen Spannungskopfschmerzen vorzugehen und dabei die Risiken chemisch-synthetischer Schmerzmittel zu vermeiden: Die Verwendung eines 10%igen Ätherisch-Öl-Konzentrats der Arznei-Pfefferminze (Euminz, rezeptfrei, Apotheke) hat sich nicht nur in vielen Studien, sondern auch in der Praxis als äußerst wirksam gegen Spannungskopfschmerzen erwiesen. Das natürliche Schmerzmittel ist eine vergleichbar schnell und effektiv wirksame, aber wesentlich schonendere Alternative zur Verwendung der üblichen, chemischen Schmerzblocker. Die erste Auswertung einer brandneuen, gerade mit ihren Vorabergebnissen vorgestellten Studie bestätigt einmal mehr diese Erfahrungen. Studienteilnehmer waren über 150 an Spannungskopfschmerzen leidende Patienten. Sobald die ersten Schmerzsymptome auftraten, trugen die Betroffenen 10%iges Pfefferminzöl auf Stirn, Schläfen oder den Nacken auf. Die rasch einsetzende Wirkung war so überzeugend, dass knapp 85 Prozent der Patienten diese als gut oder sehr gut einstuften. Besonders erfreulich: In fast 80 Prozent der Fälle konnten die Schmerzgeplagten auf die zusätzliche Einnahme eines chemischen Kopfschmerzmittels komplett verzichten.

Weitere Infos zu Spannungskopfschmerzen unter www.muskeln-gelenke.de

(Artikelfoto: Wer seine Kopfschmerzen besiegen kann, erlebt eine völlig neue Lebensqualität. Eine Naturarznei mit 10%igem Pfefferminzöl kann dazu beitragen, wie eine brandneue Studie zeigt. Foto: : Klosterfrau Gesundheitsservice)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden