Weltrekord mit der längsten Röhrennudel der Welt

längste Nudel der Welt

Da hatte sich Vapiano einiges vorgenommen: Berlin sollte mit sechs Standorten nicht nur deutsche Vapiano-Hauptstadt werden, sondern mit der längsten Röhrennudel der Welt auch Rekordgeschichte schreiben.

Am 6. November, zwei Tage vor Eröffnung des neuen Vapianos im Europa-Center, traten die Vapianisti zum grandiosen Weltrekordversuch an. Produziert wurde die längste Penne der Welt aus nichts anderem als Wasser, Salz und Hartweizengrieß sowie mithilfe der hauseigenen Pastamaschine. Und das unter dem prüfenden Blick des Rekord-Instituts für Deutschland.

„Mit 226,2 Metern hat Vapiano den Rekord nicht nur gebrochen, sondern verdoppelt, bis dato lag dieser bei 112 Metern“, erklärt Olaf Kuchenbecker vom Rekord-Institut für Deutschland. „Gratulation an den neuen Rekordhalter.“

Oliver Gerbich, Restaurant Manager im Vapiano Berlin Tauentzienstraße: „Wir sind stolz, dass unser Rekordversuch geglückt ist. Mit dem Rekord wollten wir unserer Leidenschaft für Pasta Ausdruck verleihen. Und unsere Freude wollten wir gerne auch mit anderen teilen.“ Die Rekordnudel wurde noch am selben Tag an die Berliner Tafel übergeben und damit für einen guten Zweck gespendet.

Mehr Informationen: www.vapiano.de

Gewinnspiel: Wir verlosen 20 Verzehrgutscheine a´5,- EUR für das VAPIANO. Um zu gewinnen scheiben Sie uns bitte unter dem Kennwort „Weltrekord“ wie lang die längste Penne der Welt geworden ist. Ihre richtige Antwort senden Sie an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee 24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 06. Dezember 2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(Artikelfoto: Viele Gäste waren zum Rekordversuch gekommen – Foto: VAPIANO)

 

 

 

 

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden