19 neue Sommerflugstrecken im Sommerflugplan von Raynair

Raynair hat den bisher umfangreichsten Sommerflugplan für 2017 ab Berlin-Schönefeld vorgestellt. Mit 19 neuen Verbindungen nach Belfast, Budapest, Bukarest, Catania, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Lissabon, Manchester, Niš, Podgorica, Rzeszów, Santander, Sevilla, Sofia, Thessaloniki, Timișoara, Toulouse und Vilnius sowie einem Ausbau der Strecken nach Glasgow, Málaga und Venedig-Treviso wächst das Flugangebot von Ryanair in Berlin-Schönefeld um 15 Prozent.

Mit dem Sommerflugplan 2017 werden rund 5,4 Mio. Kunden pro Jahr befördert und mehr als 4.000* indirekte Arbeitsplätze am Flughafen Berlin Schönefeld gesichert. Ryanairs Sommerflugplan 2017 für Berlin-Schönefeld im Überblick:
19 neue Routen nach Belfast (3 x wöchentlich), Budapest (täglich), Bukarest (2 x täglich),Catania (6 x wöchentlich), Fuerteventura (2 x wöchentlich), Gran Canaria (2 x wöchentlich), Lanzarote (2 x wöchentlich), Lissabon (täglich), Manchester (täglich), Niš (2 x wöchentlich), Podgorica (2 x wöchentlich), Rzeszów (2 x wöchentlich), Santander (3 x wöchentlich), Sevilla (3 x wöchentlich), Sofia (täglich), Thessaloniki (täglich), Timișoara (2 x wöchentlich), Toulouse (4 x wöchentlich) & Vilnius (3 x wöchentlich)

Zusätzliche Flüge nach: Glasgow (6 x wöchentlich), Málaga (4 x wöchentlich), Venedig-Treviso (täglich)
46 Routen insgesamt, 300 Flüge pro Woche Jährlich 5,4 Millionen Kunden

Zum Ende der parlamentarischen Sommerpause des Bundestages fordert Ryanair die deutsche Regierung auf, allen Abgeordneten die fünf täglichen Verbindungen zwischen Berlin und Köln/Bonn zu empfehlen. Ryanair bietet die günstigsten Verbindungen zwischen Deutschlands zwei Regierungssitzen mit den pünktlichsten Flügen und den passendsten Flugzeiten für Geschäftsreisende.

Darüberhinaus verbindet Ryanair Berlin mit den wichtigsten europäischen Metropolen wie Brüssel (3 x täglich), Köln (5 x täglich), Dublin (2 x täglich), London (4 x täglich), Madrid (2 x täglich) oder Rom (2 x täglich) und bietet somit attraktive Verbindungen für Geschäfts- und Privatreisende an.

Um den neuen und bisher größten Sommerflugplan für Berlin-Schönefeld zu feiern, bietet Ryanair Tickets ab 9,99 Euro an. Die verfügbaren 100.000 Tickets können bis Donnerstag, den 8. September 2016 um Mitternacht gebucht werden und sind für Reisen innerhalb des gesamten europäischen Flugnetzes im Oktober und November gültig.

 

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, sagte dazu in Berlin:

Wir freuen uns, unseren Sommerflugplan 2017 für Berlin frühzeitig vorstellen zu können. Dies ist der bisher umfangreichste Sommerflugplan ab dem Flughafen Berlin-Schönefeld und umfasst insgesamt 19 neue Routen und zahlreiche Sonnendestinationen. Somit werden wir mit einem Wachstum von 15 Prozent in Berlin zukünftig bis zu 5,4 Millionen Passagiere im Jahr befördern und damit indirekt 4.000 Arbeitsplätze am Flughafen sichern. Als größte Fluggesellschaft am Flughafen Berlin-Schönefeld sind wir stolz darauf, den Passagieren ab Berlin mit 46 Sommerdestinationen, die größtmögliche Auswahl an günstigen Reisezielen zu bieten. Damit ist Ryanair die ideale Wahl für Familien sowie Geschäfts-und Privatreisende. Im Rahmen des „Always Getting Better“-Programms können sich unsere Kunden auf weitere Verbesserungen im Service freuen. Diese beinhalten weitere neue Verbindungen, noch günstigere Preise, neue digitale Features und neues Interior Design an Bord.”

 

(Artikelfoto: Ryanair Chief Marketing Officer Kenny Jacobs Sommer 2017 Berlin, Foto: © Ryanair )

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden