Urbane Badekultur im Berliner Liquidrom

Urbanes Baden im Berlin Liquidrom

Entspannung pur und einfach mal abtauchen – das Liquidrom im Herzen Berlins bietet gehetzten Großstädtern einen urbanen Ort für Ruhe und zum Auftanken.

Die zentral gelegene Therme entführt ihre Besucher in eine Welt der Sinne und der Entspannung. Herzstück des modernen Badetempels ist die abgedunkelte, wie eine Kathedrale wirkende Kuppelhalle mit ihrem Soleschwebebecken. Hier können die Gäste im Salzwasser schweben und dabei zu bunten Lichtspielen und meditativen Unterwasserklängen wie Walgesängen, Klassik-Sounds oder elektronischer Musik entspannen. In diesem Wasserkonzertsaal legen mehrmals wöchentlich auch DJs ihre chilligen Sounds auf oder es werden Unterwassergeschichten erzählt. Wer es lieber heiß mag, schaltet in der Saunawelt mit Dampfbad vom Alltag ab. Als besonderes Extra werden zwischen den verschiedenen Aufgüssen Honig- und Salzpeelings gereicht, damit die Poren sich öffnen, die Durchblutung gefördert und die Haut samtigweich wird. Abgerundet wird das Wohlfühlprogramm durch eine vitalisierende Massage, wobei die Auswahl von der klassischen Rückenmassage über die intensive balinesische Kräuterstempelmassage bis hin zu Hot Stone- oder Aromaöl-Behandlungen reicht. Das lockert nicht nur die Muskeln, sondern bringt auch Körper, Geist und Seele in Einklang.

Weitere Informationen: www.liquidrom-berlin.de

Gewinnspiel: Wir verlosen vier Gutscheine für das Liquidrom. Um zu gewinnen schreiben Sie uns unter dem Kennwort „LIQUIDROM“, in welcher Berliner Straße sich die Therme befindet. Ihre richtige Antwort senden Sie an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 28. Juni  2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(Artikelfoto: © Liquidrom)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden