Verlosung: Schneller, aber gesund essen mit „Frau Ultrafrisch“

Frau Ultrafrisch Lunch und Bowl
Frau Ultrafrisch Lunch und Bowl

Schneller besser essen – das gelingt ganz einfach mit den Produkten von Frau Ultrafrisch: Frühstücks-Bowls, Tütensuppen, abwechslungsreiche Lunch-Gerichte und Smoothie-Snacks machen jenen das Leben leichter, die wenig Zeit, aber Lust auf natürliche Zutaten und eine ausgewogene Ernährung haben.

Alles was man braucht, um eine vollwertige Mahlzeit zuzubereiten, ist ein bisschen heißes Wasser. Die Fertiggerichte von Frau Ultrafrisch funktionieren in der heimischen Küche genauso gut wie im Büro, draußen oder auf Reisen. Dann, wenn die Uhr mal wieder viel zu schnell tickt. Oder man einfach überhaupt keine Lust auf Einkaufen und Kochen hat. „Alles schmeckt wie frisch zubereitet“, verspricht Gründerin Janina Lin Otto. Die 33-Jährige hat sich nicht weniger zum Ziel gesetzt, als den Convenience-Food-Markt auf den Kopf zu stellen. Ihr Motto: Mir kommt nichts in die Tüte, was dir nicht in den Kochtopf kommt.

Die Produkte von Frau Ultrafrisch begleiten durch den Tag

Berufstätigen, Eltern, Singles, aber auch älteren Menschen will sie mit ihren modernen Fertiggerichten helfen, sich in einem oft viel zu stressigen Alltag bewusster zu ernähren. Wer mag, zaubert sich zum Frühstück eine Schüssel Banane-Kokos-Mohn oder Kurkuma-Mandel. Zum Lunch die Apfel-Lauchsuppe oder das neue Linsen-Mango-Curry mit Kokos und einem besonders hohen Proteingehalt. Der fruchtige Erdbeer-Pfirsich-Karotte-Snack für zwischendurch geht sowieso immer. Janina Lin Otto hat Riesenspaß daran, immer neue überraschende Kreationen zu entwickeln. „Alles leichte Mahlzeiten und Snacks, nach denen man zwar gesättigt ist, sich aber trotzdem gut fühlt.“

Frau-Ultrafrisch-Produkte sind alle vegetarisch, viele auch vegan und teilweise glutenfrei sowie in zertifizierter Bio-Qualität. Die natürlichen Zutaten werden besonders schonend verarbeitet. Und auf Industriezucker wird weitestgehend verzichtet. „Ich möchte mit Frau Ultrafrisch allen Menschen die Möglichkeit geben, neben leckeren auch hochwertige, praktische und vor allem ehrliche Produkte essen zu können“, sagt Janina Lin Otto, die für einen Feinkosthersteller arbeitete, bevor sie sich 2015 mit dem eigenen Start-up selbstständig machte.

„Die Kunden sind heute wesentlich aufgeklärter, und genau das gibt Start-ups wie Frau Ultrafrisch die Möglichkeit, sich auf dem Markt zu etablieren“, sagt die Gründerin. Dass auch im Handel zunehmend ein Umdenken stattfindet, freut sie. Denn mittlerweile gibt es ihre Fertiggerichte nicht nur im eigenen Online-Shop, sondern in mehreren Hundert Supermärkten zu kaufen. „Man weiß einfach, dass es sich auszahlt, Wert auf eine ausgewogene Ernährung zu legen.“

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 5 x das vegetarische Komplett-Paket „Einmal alles, bidde“ wie hier aufgeführt. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort „Frau Ultrafrisch“ an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 31. März 2019.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Frau Ultrafrisch

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden