Zum Valentinstag: Wir verlosen 5 Pralinensets „Rixdorfer Liebe“

Rixdorfer_Liebe_bunt_geschlossen
Rixdorfer_Liebe_bunt_geschlossen

Der Berliner Marzipanhersteller Ohde bringt exklusiv zum Valentinstag seine Sonderedition „Rixdorfer Liebe“, eine 4er Kollektion, für die Ohde eigens eine neue Praline entwickelt hat: Eine Marzipan-Ganache-Praline mit cremiger Erdbeermarzipanfüllung umhüllt von weißer Schokolade – die „Valentine von Rixdorf“. Sie trifft in der Sonderedition auf den bisherigen Bestseller des Berliner Start-Ups – den „Rixdorfer Black“: Edles Grand Cru Marzipan mit feinen Mandelstückchen in Zartbitterschokolade.

Und weil diese beiden Pralinen nicht gegensätzlicher sein können – sie: als Formpraline schon äußerlich sehr fein und zart, was sich auch im Geschmack durch die Komposition von Marzipan-Ganache-Erdbeere und weißer Schokolade widerspiegelt, dagegen er: als Schnittpraline mit 62% Mandeln in der Marzipanrohmasse, die in Form von feinen Mandelstückchen auch spür- und sichtbar sind, mit viel robusterem Körper – und Gegensätze sich ja bekanntlich anziehen, hat Ohde beide in einer Selektion vereint.

Marzipanpralinenn "Rixdorfer Liebe" von Ohde Berlin.
Marzipanpralinenn „Rixdorfer Liebe“ von Ohde Berlin. Bildrechte: ©Ohde Berlin

Zwei Varianten: bunt oder minimalistisch

Begleitet werden diese in dem 4er-Couvert von der Ganache-Praline Rose in dunkler Schokolade und der Praline Marzipan Carré Pistazie in weißer Schokolade. Es wurden für diese Selektion in Anlehnung an die polar einander entgegengesetzten und dennoch aufeinander bezogenen Kräfte Yin und Yang also nur schwarze und weiße Pralinen gewählt. „Keine andere Stadt ist so sehr geprägt von ihren Gegensätzen wie Berlin und das macht sie einzigartig. Sie ist großstädtisch und provinziell zugleich, entspannt und kostet Kraft. Wer weiß, damit umzugehen und offen bleibt, lernt diese einzigartige Stadt von ihrer besten Seite kennen. Diese Vereinigung von Gegensätzen spiegelt unsere Pralinenedition wieder“, äußert sich Hamid Djadda, Gründer von Ohde.

Die Sonderedition gibt es in zwei verschiedenen Varianten, einmal mit buntem und rosa-farbigem Einleger. „Wir wollten den Kunden hier bewusst entscheiden lassen, was besser gefällt“, sagt Hamid Djadda. Während das bunte Design durch seine wild angeordneten Pastellfarben im Hintergrund symbolisch für die bunte Vielfalt Berlins steht und sich als Sonderedition bewusst von der Hauptproduktlinie unterscheidet, erinnert die rosa-farbige Version an das minimalistische Design von Ohde.

Marzipanmarke wurde 2017 in Neukölln gegründet

Ohde ist eine traditions-inspirierte Premium-Marzipanmarke aus Berlin-Neukölln mit klaren Bezügen zum Lifestylesektor und kompromisslosem Produktanspruch. Das Unternehmen wurde im Sommer 2017 von dem Unternehmer Hamid Djadda gegründet und beschäftigt derzeit etwa 10 Mitarbeiter. Ohde Berlin setzt einen Kontrapunkt zu bestehenden Marzipanmarken: in der Herangehensweise an die Süßware Marzipan, in dessen Qualität geprägt durch den hohen Mandelanteil, durch seine Zutatenreinheit und sein außergewöhnliches Design. Hierfür arbeitet Ohde Berlin mit den Neuköllner Traditionsunternehmen Moll (gegründet 1860) und Lemke (gegründet 1902) sowie mit der Schokoladenmeisterin Sabine Dubenkropp zusammen.

Produkte, Kampagnen und das Interior sind klar, aufgeräumt, geometrisch, authentisch und fashion-inspiriert. Mit dem Verkauf seiner Pralinen möchte Ohde gern etwas an die Region zurückgeben und setzt sich für den guten Zweck ein: Ein Großteil des Verkaufserlöses geht an die eigens gegründete Ohde-Stiftung, die Bildungsprojekte in Neukölln und somit ansässige Schüler und Schülerinnen auf ihrem Bildungsweg und beim Start in ein selbst bestimmtes Leben unterstützen.

Weitere Informationen unter www.ohde-berlin.com

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 5 x das Pralinenset „Rixdorfer Liebe“ . Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort „Rixdorfer Liebe“ an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 18. Februar 2019.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: © Ohde Berlin

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden