Fußball Fan-Zone im Garten des arabischen Kulturhauses

2:0 war die Prognose von Scheich Saoud bin Abdulrahman Al Thani, Botschafter des Staates Katar in Deutschland , der am 23. 06. 2018 zu einem besonderen WM-Erlebnis eingeladen hatte. Eine Fußball Fan-Zone wurde im Garten des arabischen Kulturhauses „DER Divan“ in der Schützallee in Berlin Zehlendorf mit dem Spiel Deutschland gegen Schweden eröffnet.

Der Botschafter S.E. Saoud Bin Abdulrahman Al Thani, (mit weißem Basecap) war angenehmer, sportlicher Gastgeber im Garten des arabischen Kulturhauses „DER Diwan“ in Berlin Zehlendorf .
Der Botschafter S.E. Saoud Bin Abdulrahman Al Thani, (mit weißem Basecap) war angenehmer, sportlicher Gastgeber im Garten des arabischen Kulturhauses „DER Diwan“ in Berlin Zehlendorf .

Der Botschafter, in Deutschlands-WM-Trikot gekleidet, hieß seine Gäste, unter ihnen hochrangige Repräsentanten aus Regierung und Wirtschaft sowie Nachbarn,  herzlich Willkommen.

Schwedens 1:0 Führung in der  32. Spielminute sorgte zunächst für eine beklemmende Ruhe vor und in dem Zelt. Die sich dann in der 48. Spielminute mit dem 1: 1 für Unentschieden, in eine erwartungsvolle Spannung wandelte. Der 48jährige Scheich gewährte zwischenzeitlich mehreren Pressevertretern Interviews und zeigte sich optimistisch auch wenn seine Prognose bereits nicht mehr einstellbar war. Alkoholfrei und mit landestypischem Grillgut ging es dem Spielende entgegen.

Unter den Gästen auch Dr. h.c. Mania Feilcke-Dierck, President Ambassadors Club e. V., mit Ihrem Mann - Mitte
Unter den Gästen auch Dr. h.c. Mania Feilcke-Dierck, President Ambassadors Club e. V., mit Ihrem Mann – Mitte

Erst erwartungsvolle, angespannte Ruhe und dann in der 95. Minute lauter Jubel, als Toni Kross das 2:1 herbeizauberte. Es war trotz einiger Regenschauer und kühlen Temperaturen ein gelungenes Freundschaftstreffen, das dem seit Januar 2017 amtierenden Botschafter die Gewissheit gab, er ist in seiner Mission, Brückenbauer der Verständigung zwischen Ost und West zu sein, ein gutes Stück weiter voran gekommen.
Magü

(Artikelfoto: Fußball Fan-Zone im arabischen Kulturhaus „DER Diwan“, Foto:© Benno Dopjans)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden