Das kostet die Liebe – Die günstigsten Getaways zum Valentinstag

"All photos published on Unsplash can be used for free. You can use them for commercial and noncommercial purposes. You do not need to ask permission from or provide credit to the photographer or Unsplash, although it is appreciated when possible."
Kurzreise am Valentinstag. Bildrechte: CC0 via unsplash.com

Das schönsten Geschenke zum Valentinstag sind weder rote Rosen noch Wellness-Gutscheine. In unserer schnelllebigen Gesellschaft ist Zeit das Geschenk der Stunde. Da liegt es nahe, die Liebste oder den Liebsten zu einem Kurztrip übers Woche in eine romantische Großstadt einzuladen. Doch wo ist es in Europa am günstigsten? Erento (www.erento.com), Europas größtes Mietportal, hat untersucht, welche Europäischer Hauptstädte am günstigsten sind. Jüngste Studien haben die durchschnittlichen Nebenkosten Europäischer Hauptstädte ermittelt. Im Fokus lagen touristische Angebote, Restaurantbesuche, Snacks sowie Gesundheits- & Körperpflegeprodukte. Das Ergebnis: Die günstigsten Warenkörbe gibt’s im Osten!

Die Top 4 günstigsten Städte Europas für romantische Kurzurlaube

  • Platz 1: Belgrad – Warenkorb ca. 42€
    Was die Nebenkosten betrifft, ist Belgrad ein echtes Schnäppchen. Eine Tageskarte für Bus und Bahn kostet ca. 2,60 Euro. Ein Zoobesuch schlägt mit rund 3,60 Euro zu Buche. Sehr viele Sehenswürdigkeiten sind gratis.
  • Platz 2: Zagreb – Warenkorb ca. 56€
    Wer nach Kroatien reist, hat zumeist die Küste mit ihren schönen Stränden im Sinn. Oder die malerische Altstadt von Dubrovnik, die weltweite Bekanntheit als Kulisse für die Serie Game of Thrones erlangte. Doch auch die Hauptstadt hat einiges zu bieten und das zum kleinen Preis. Zu Mittag essen kann man in Zagreb schon ab 7 Euro.
  • Platz 3: Ljubljana – Warenkorb ca. 64€
    Ljubljana gilt als Paris des Ostens, lässt jedoch in Sachen Preisniveau die Französische Hauptstadt weit abgeschlagen. Ein Busticket kostet 1,20 Euro und gilt über 90 Minuten für beliebig viele Verbindungen. Ljubljana bedeutet übersetzt übrigens „Die Geliebte“ und bietet sich daher wunderbar als romantisches Reisegeschenk zum Valentinstag an.
  • Platz 4: Prag – Warenkorb ca. 70€
    Prag gilt als Klassiker unter den Europäischen Städtereisen. Ein gutes Tschechisches Bier gibt es schon für 1 Euro, die Preise für ein typisches Gulasch mit Knödel liegen mit ca. 6-8 Euro ebenfalls deutlich unter dem Europäischen Durchschnitt für ein Mittag- oder Abendessen.

Die teuerste Stadt im Vergleich ist Oslo. Hier liegen die Nebenkosten im Schnitt bei etwa 160 Euro pro Tag. Eine Tasse Kaffee kostet gerne mal 5 Euro und ähnlich spielen die Preise in anderen Kategorien wie Taxifahren oder Abendessen mit.

Bildrechte: CC0 via unsplash.com

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden