Graues Wetter, schlechte Stimmung? Mit Kurzurlaub den Winterblues vertreiben

Precise Hotel Schwielowsee ©pegü
Precise Hotel Schwielowsee ©pegü

Schneematsch, Wind und Minusgrade – draußen ist es nass und kalt und ein Blick auf den Kalender zeigt, der Frühling ist noch weit. Also müssen warme Gedanken her und das beste Rezept gegen die trüben Wintertage ist die Urlaubsplanung. Kein Wunder also, dass Januar und Februar traditionell die buchungsstärksten Monate des Jahres sind, denn mit dem Traum von den nächsten Ferien lassen sich ungemütliche Temperaturen gleich leichter ertragen. Mit einem bunten Frühlings- und Sommerprogramm in den Resorts am Schwielowsee, in Rheinsberg und auf Rügen macht die Precise Hotel Collection Lust auf die kommende Reisesaison.

Precise Hotel Schwielowsee, Hallenbad
Precise Hotel Schwielowsee, Hallenbad

Schöne Festtage an der Havel

Vom 27. April bis zum 5. Mai findet in Werder an der Havel auch in diesem Jahr wieder das größte Volksfest der neuen Länder statt. Bereits zum 140. Mal lädt die Stadt zum Baumblütenfest und feiert damit den Höhepunkt des Blütenstandes der örtlichen Obstbäume. Mit einem abwechslungsreichen Programm im Freien – darunter Weinverkostungen, Konzerte, Kremserfahrten – ist für Jedermann das Richtige dabei. Frischen Wind genießen Gäste anschließend auch im Precise Resort am Schwielowsee: Nach umfangreicher Renovierung empfängt das 4-Sterne-Domizil ab 1. April 2019 im frischen Look. So lässt es sich im neu gestalteten Spa nach einem abwechslungsreichen Kulturprogramm herrlich entspannen. Übernachtungen ab 156 Euro pro Zimmer.

Splash-Karts im Precise Hotel auf Rügen
Splash-Karts im Precise Hotel auf Rügen

Die vier Elemente erleben

Ob an Land oder im Wasser – der diesjährige Frühling und Sommer auf Rügen werden ereignis- und vor allem abwechslungsreich. Mit einem vielfältigen Outdoor-Programm bietet die Insel aufregende Highlights für Groß und Klein – von der Binzer Osterfeuermeile im März, bei der 20 Feuer den Binzer Strand illuminieren, bis hin zum Vilmschwimmen im August, bei dem jedes Jahr hunderte Schwimmer die 2,5 Kilometer lange Strecke von der Insel Vilm zum Hafen von Lauterbach meistern. Wer Eins werden möchte mit der frischen Luft und der Natur, für den ist das Precise Resort auf Rügen die ideale Unterkunft. Direkt am Rand des Jasmund Nationalparks gelegen, ist es von hier nur ein kurzer Spaziergang zum Wahrzeichen der Ostseeinsel, dem Königsstuhl. Neben den Kreidefelsen bieten vor allem die Buchenwälder des 3.000 Hektar großen Nationalparks Ruhe und Entspannung, die seit 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Übernachtungen ab 118 Euro pro Zimmer.  

Abendstimmung im Hafendorf Marina Wolfsbruch ©Precise Hotels
Abendstimmung im Hafendorf Marina Wolfsbruch ©Precise Hotels

Auf den Spuren Fontanes

Anlässlich des 200. Geburtstages des Schriftstellers und Dichters Theodor Fontane stehen in diesem Jahr ab dem 30. März in Brandenburg alle Zeichen auf Kultur. Ob Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theater, Tanz und Film oder zeitgenössische Kunst – mit dem Themenjahr „fontane.200“ widmen sich mehr als 40 Projektpartner dem umfangreichen Werk des Autors, der wie kein anderer die Identität Brandenburgs geprägt hat. Idealer Ausgansort für alle Fontane-Fans ist das Precise Resort Marina Wolfsbruch unweit des Schlosses Rheinsberg, das auch in Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ Eingang gefunden hat. Wer sich nicht nur an Land, sondern auch auf dem Wasser wohl fühlt, ist im Precise Resort in Rheinsberg genau richtig: So können Hotelgäste am Herzstück der Anlage, dem eigenen Jachthafen, gleich an Bord gehen – viele der Motorboote können nämlich auch ohne Bootsführerschein gesteuert werden. Übernachtungen ab 116,- Euro pro Zimmer.

Mehr Informationen unter www.precisehotels.com

Bildnachweise: Precise Hotels / ©pegü

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden