Italienische Schuhe sorgen für mehr „Größe“

Italienische Schuhe von Moronti.
Italienische Schuhe von Moronti.

Viele Menschen in Deutschland sind heute noch im Verhältnis zu der durchschnittlichen Bevölkerungsgröße von 1,75 m wesentlich kleiner. Wie allgemein bekannt sind große Menschen erfolgreicher, so eine Studie der Harward-Universität. Demnach haben es große Menschen in vielen Dingen einfacher, können sich leichter durchsetzen und haben auch größeren Erfolg bei Frauen. Mario Moronti hat einen Schuh entwickelt, der äußerlich kaum von anderen zu unterscheiden ist, aber durch eine ganz besondere technische Innovation jeden Menschen zwischen 5 und 8 cm größer erscheinen lässt. Der Schuh, egal für welchen Stil man sich entscheidet, sieht dabei völlig normal aus! Das liegt daran, dass versteckte Sohlen und versteckte Erhöhung an der Ferse mit normalen Absätzen kombiniert werden. Dabei wird nicht nur hochwertiges Material verwendet, sondern vor allem auch ein sehr leichtes. Dadurch sind diese innovativen Schuhe auch im Gewicht nicht von anderen zu unterscheiden und können ganz bequem jeden Tag und zu jedem Anlass getragen werden. Das Geheimnis ist ein Einlagensystem, das fest mit dem Schuhwerk bereits während der Produktion eingebettet wird und so zu einer Erhöhung der Körpergröße führt. Hinter der Marke „Mario Moronti“ steht der Mensch Mario Moronti, ein Kunstprofessor und Kreativer aus Italien.

Mehr Informationen unter www.moronti.de

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden