World Burger Tour: Hard Rock bietet die Vielfalt der Burger-Welt

Die Hard Rock Cafes auf der ganzen Welt, u.a. auch das Hard Rock Cafe Berlin am Kurfürstendamm, bieten noch bis zum 30. Juni 2016 im Rahmen der diesjährigen World Burger Tour regionale Burgervariationen aus aller Welt an. 

Hard Rock gibt den Küchenchefs in den jeweiligen Cafes die Freiheit ihren eigenen einzigartigen Local Legendary Burger zu kreieren. Dieses Jahr wurden mehr als 160 regionale Burger von den Fans und dem Hard Rock Culinary Team evaluiert, um die Besten anschließend auf die World Burger Tour zu schicken.

Diese Burger können Gäste nun im Juni im Hard Rock Cafe Berlin probieren:

Tandoori Chicken Burger (Mumbai, Indien) – Marinierte Hähnchenbrust mit authentischen Tandoori-Gewürzen und frischen Kräutern, verfeinert mit Minzjoghurt und  frischer Gurke.

Java Lava Burger (Seattle, USA) – Mit geräuchertem Speck, Cheddar,  hausgemachter Lava Soße, frittierten, mit Espresso verfeinerten Zwiebeln und einem Burgerpatty, ebenso verfeinert mit Espresso.

Giardiniera Deli Burger (Chicago, USA) – Rindfleisch-Patty belegt mit Roast Beef, geschmolzenem Provolone Käse, eingelegter Giardiniera Paprika und Sriracha Mayonnaise.

Jamaican Jerk Burger (Montego Bay, Jamaika) – Rindfleisch mit Bananen-Paprika-Ringen, Mango Jalapeños Cream Cheese und Jerk Mayo.

Weitere Informationen zur Hard Rock World Burger Tour, den teilnehmenden Restaurants und Angeboten auf www.worldburgertour.com.

 (Artikelfoto: Jamaican Jerk Burger (Montego Bay, Jamaika); Foto: ©Hard Rock International)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden