5.000qm für Events: Estrel Auditorium wird eröffnet

Das neue Auditorium des Estrel Congress Centers bietet Platz für 800 Personen / Viel Platz für Events: Estrel Auditorium wird eröffnet / Mit dem 5.000 qm großen Erweiterungsbau setzt das Estrel Congress Center neue Maßstäbe für Veranstaltungen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/23285 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Zukunftsweisende Technik, zeitgenössische Kunst sowie ein minimalistisch-klares Ambiente: Das Estrel Berlin geht mit seinem
neuen Auditorium in Führung in der Veranstaltungsbranche. Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wird am 26. August das Auditorium als Erweiterung des seit 1999 bestehenden Estrel Congress Centers (ECC) eröffnet. Das Herzstück des Neubaus bietet Platz für 800 Personen, eine erstklassige Sicht durch aufsteigende Sitzreihen auf die 48 qm große fest installierte LED-Wand sowie ein herausragendes Hörerlebnis durch speziell konzipierte Akustikwände.

Neben dem für Berlin einzigartigem Auditorium befinden sich zehn weitere Eventräume für bis zu 240 Personen, Techniklager sowie Küchen- und Servicebereiche in dem Neubau. Sie verteilen sich auf zwei lichtdurchflutete, durch Rolltreppen und offene Foyers verbundene Etagen. Zeitgenössische Kunstwerke von Felix Kiessling, Cajsa von Zeipel, Tomas Saraceno und Jeppe Hein sorgen für ein besonderes Ambiente.

Von Präsenzveranstaltung, über Streaming oder bis Hybridevent

Der Neubau ist für die digitale Zukunft technisch vorbildlich gerüstet: Ausgestattet mit Glasfaser-Netz mit Breitband-Internet, Streaming-Encodern für hybride Events und Remote-Kameras können alle Räume via Video zugeschaltet und untereinander vernetzt werden. Mit fest installierten Laserprojektoren, Leinwänden, AES verschlüsselter Mikrofonie zur Sprachverstärkung sowie state-of-the-art Lichttechnik für stimmungsvolle Beleuchtung lassen sich Events schnell sowie mit minimalem Aufwand für Auf- und Abbauten realisieren. Somit kann jederzeit auf die vorhandene Technik zurückgegriffen werden – zum Vorteil für den Kunden, der dadurch Kosten spart.

Einen Vorgeschmack auf die digitale Zukunft gab es im ECC bereits im Januar dieses Jahres mit der Einrichtung eines digitalen Studios, aus dem hybride und volldigitale Vorträge, Talks, Produktpräsentationen etc. gestreamt werden können.

Mit der Eröffnung des Auditoriums stehen im ECC nun 30.000 qm Eventfläche zur Verfügung. Die Vielfalt an Raumvarianten – von klein bis hin zu XXL für bis zu insgesamt 15.000 Personen – und die direkte Anbindung zum Hotel- und Showbereich bieten Veranstaltungskunden unzählige Möglichkeiten das perfekte Event auszurichten – ob Präsenzveranstaltung, Hybridevent oder reines Streaming. Neben aller Innovation, gilt im Estrel nach wie vor neben „Alles unter einem Dach“ auch das „Alles aus einer Hand“-Prinzip. So hat der Kunde trotz unbegrenzter räumlicher und technischer Möglichkeiten nur einen Ansprechpartner im Haus, bei dem alle Fäden zusammenlaufen und der die eingespielten Teams effizient koordiniert.

Bildnachweis: ©Estrel

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

eins × eins =