„Berliner Häuser“ erwerben Gewerbehof in Neubeeren und übernehmen Immobilienmanagement

DCIM100MEDIADJI_0013.JPG

Südlich von Berlin, in Neubeeren, hat die Berliner Häuser-Gruppe einen Gewerbehof mit einer Grundstücksfläche von 40.000 qm und einer vermietbaren Hallenfläche von über 12.000 qm für ein Family Office erworben. Der strategisch und verkehrstechnisch optimal gelegene Gewerbehof ist an branchenübergreifende Gewerbemieter und Logistiker vollvermietet. Die Berliner Häuser werden das Asset- und Property Management für die Liegenschaft übernehmen.

Die Berliner Häuser-Gruppe kauft und verwaltet Immobilien in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern. Zwischen den Kaufvertragsparteien war die NIG Norddeutsche Immobilien Gesellschaft mbh, ein auf Unternehmensimmobilien spezialisiertes Maklerunternehmen, vermittelnd tätig.

„Mit dem Gewerbehof erweitern wir unser zu betreuendes Immobilienportfolio in der Metropolregion Berlin. Aufgrund der sehr guten Anbindung an Berlin und der unmittelbaren Nähe zum neu eröffneten Flughafen Berlin Brandenburg ist der Gewerbehof für Mieter aus dem Logistikbereich sehr attraktiv“ so Jan Robert Kowalewski, Geschäftsführer der Berliner Häuser Asset Management GmbH.page1image12010432

Über Berliner Häuser

Die Berliner Häuser Gruppe ist seit über 20 Jahren am Immobilienmarkt aktiv. Wir verfügen über deutschlandweite Expertise und arbeiten übergreifend in unseren vier Bereichen Projektmanagement, Asset Management, Immobilienverwaltung und Baumanagement zusammen. Unseren Kunden können wir durch diese Kompetenzen ganzheitliche und sehr individuelle Lösungen anbieten.

Bildnachweis: Berliner Häuser

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

vier + 4 =