Feuer im Volkspark Friedrichshain: Der Park-Pavillon brennt lichterloh

Brand im Park-Pavillon im Volkspark Friedrichshain am 27 Februar 2020
Brand im Park-Pavillon im Volkspark Friedrichshain am 27. Februar 2020 / ©pegü

Nur hundert Meter vom Büro der Berliner Lokalnachrichten entfernt kam es gestern zu einem dramatischen Großbrand: Der Biergarten-Pavillon brannte und dichter Rauch stieg über dem beliebten Volkspark Friedrichshain in den Himmel. Unsere Verlagsleiterin Petra Gütte suchte sofort nach einer geeigneten Position, um das Geschehen mit der Kamera festzuhalten und filmte, was passierte.

Die bauliche Besonderheit der Gaststätte führte zu einem besonders intensiven Feuer: Das Hauptgebäude war mit einem Reetdach gedeckt, angeblich dem größten seiner Art in Berlin. Weil die Feuerwehr Probleme mit dem Wassernachschub hatte, dauerte das Löschen länger als geplant, so ein Sprecher der Berliner Feuerwehr.

Einige Bilder von den Trümmern nach dem Brand

Bildnachweise: ©pegü

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden