Premiere von LE COUP im CHAMÄLEON

Es war eine tolle Stimmung zur Premiere am 12. März,  gerade noch geklappt – alle großen Theater sind geschlossen.  Auch wenn es diesmal nicht so voll wie gewohnt war, eine Vorsichtsmaßnahme, auch Desinfektionsmittel standbereit, es wurde nicht gedrückt …,einführende Worte von den Geschäftsführen Anke Politz und Hendrik Frobel – aber die Künstler gaben ihr Bestes.

Die schillernden Charaktere, spektakuläre Akrobatik-Stunts, live begleitet von der Bluegrass-Band Father Grant and The Blunt Objects und der Sängerin Mary Murderess sorgten für jede Menge Adrenalin!

Mit ihrer aktuellen Produktion LE COUP verwandelten die Regisseurin Chelsea McGuffin und ihr Team wahnwitziger Akrobaten und Musiker die Bühne des CHAMÄLEON in eine historische Jahrmarkt-Arena für Boxkämpfe und Wilderes.

Reminiszenz an den Wanderzirkus

Vor allem die Fans erstklassiger Live-Unterhaltung dürften sich angesichts dieses Line-Ups mit funkelnden Augen daran erinnern, dass es sich hier um dieselben Macher handelt, die bereits vor drei Jahren mit ihrer legendären whiskey-getränkten Zirkusparty Scotch & Soda das CHAMÄLEON Theater zum Kochen brachten.

Die Inspiration für LE COUP kam der Regisseurin Chelsea McGuffin, nachdem sie ein Buch über die Geschichte des Wander-Boxzirkus gelesen hatte und sich anschließend aufmachte, den einzig verbliebenen seiner Art in der australischen Provinz aufzusuchen. Vor Ort war es dann weniger die Begeisterung für den Boxkampf an sich, als die Faszination für eine authentische Vintage-Show mit energiegeladener Atmosphäre sowie dem unvergleichlichen Charme einer mobilen Boxarena. Vor allem aber prägte sich Chelsea McGuffin nachhaltig ein dem Zeitgeist trotzender, kunterbunt zusammengewürfelter Haufen hochmotivierter Faustkämpfer, Ringrichter und Schaulustiger ein. Diese fast magischen Impressionen waren genau das, wonach sie und ihr Team so lange gesucht hatten.

LE COUP wurde im August 2019 auf dem Edinburgh Fringe Festival uraufgeführt. Das Gastspiel im Berliner CHAMÄLEON Theater wird in Kooperation mit dem Circus Oz aufgeführt. Es sollte bis zum 16. August 2020 zu sehen sein.

LE COUP im CHAMÄLEON 1 ©pegü
LE COUP im CHAMÄLEON 1 ©pegü

 

Fotos: Petra Gütte

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden