Arche-Kinder besuchen den Berliner Zoo – ermöglicht durch Spende von Vonovia

Das Wohnungsunternehmen Vonovia unterstützt DIE ARCHE und ermöglicht diesmal Arche-Kindern einen Besuch im Berliner Zoo.

Ein paar Stunden Spaß in der entbehrungsreichen Coronazeit erlebten 20 Kinder der Arche Hellersdorf gestern im Berliner Zoo. Zwischen Pandabären und Zebras konnten sie ihren Pandemie-Alltag endlich einmal vergessen und einen ganz besonderen Tag erleben. Ermöglicht wurde das durch eine Spende des Wohnungsunternehmens Vonovia.

In zwei Gruppen à 10 Kindern plus Betreuern hatten sie insgesamt vier Stunden Zeit, sich die kleinen und großen Zoobewohner anzusehen. Ein Highlight war dabei natürlich das am 15. Februar geborene Gorillamädchen Tilla.

Tim Rauchhaus, Regionalleiter bei der Arche, sagte: „Ausflüge finden seit der Pandemie kaum mehr statt, entsprechend groß war die Freude bei den Kindern, von denen die meisten zum ersten Mal überhaupt im Zoo waren. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung von Vonovia und hoffen, dass trotz des Infektionsgeschehens in den nächsten Wochen noch weitere Aktionen möglich sind.“

Spende im Rahmen des Corona-Hilfsprogramms

Das Wohnungsunternehmen Vonovia spendet im Rahmen eines Corona-Hilfsprogramms insgesamt 9.500 Euro an alle Berliner Arche-Standorte – zweckgebunden für Ausflüge für insgesamt rund 500 Kinder. In den kommenden Wochen werden von der Arche betreute Kinder außerdem den Zoo Eberswalde und Karls Erlebnisdorf in Elstal besuchen.

Sascha Amler, Regionalbereichsleiter Berlin-Ost von Vonovia: „Als Wohnungsunternehmen stehen wir mitten in der Gesellschaft, da ist es für uns selbstverständlich in der gegenwärtigen Pandemie zu helfen. Die Arbeit der Arche in Berlin und bundesweit ist unglaublich wichtig.“
Sandra Holborn, Regionalbereichsleiterin Berlin-Nord, ergänzt: „Für Kinder ist die Corona-Krise besonders schwer und die Belastung in vielen Familien ist hoch. Davon erfahren wir auch regelmäßig in Gesprächen mit unseren Mieterinnen und Mietern.“

Das Engagement von Vonovia ist Teil einer bereits seit einigen Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit dem christlichen Kinder- und Jugendwerk. Im vergangenen Jahr hatte Vonovia mehrere Lastenräder an die Arche Berlin gespendet, mit denen Familien seit dem Lockdown mit Lebensmitteln versorgt werden.

Bildnachweis: ©cathrinbach.de

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

zwanzig + zwanzig =