SommerTagsTraum im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Sommertagstraum Südgelände ©Grün Berlin

Wer sich in der Natur entspannen und seine innere Balance finden will, sollte am Sonntag, 1. September von 12 bis 18 Uhr zum „SommerTagsTraum“ in den Natur-Park Schöneberger Südgelände kommen. Unter dem Motto „Im EinKlang“ erklingen „Traumhafte Klänge aus den Wäldern des Pan“ und die himmlische Stimme der Singer- / Songwriterin Jana Berwig auf der Wiese vor der „Gelben Wand“. Entspannung bieten die kostenlosen Probesitzungen mit wohltuenden Vibrationen von Klangschalen.

Für Familien werden Familien- und Kinderyoga sowie Märchenerzählungen mit Birgit Hägele angeboten. Neu ist der WalkAct „Florentina die Wunderblume“. Auszüge aus ihrem aktuellen Programm zeigt „Fräulein Brehms Tierleben“ in der Brückenmeisterei. Der Verein „Baumschlau“ hat eine besondere Installation geplant, mit der bestimmte Bäume im Park lebendig werden. Beim Grünholzhandwerk werden Klanghölzer aus Holz geschnitzt, die gleich vor Ort beim gemeinsamen Musizieren ausprobiert werden. Der „SommertTagsTraum“ beginnt mit Olaf Tetzinski und einer Kurzversion seiner beliebten „PflanzenErlebnisFührung“. Danach erstellen unter seiner Anleitung Besucher*innen florale Kunstwerke.

Um den richtigen Umgang mit Wertstoffen kinderleicht zu lernen, steht das Recyclingspiel „Trennomania“ der Stiftung Naturschutz zur Verfügung. Kinder und Familien sind eingeladen, ihre eigenen umweltschonenden Wachstücher zum Verpacken von Lebensmitteln   herzustellen.

Sonder-Eintrittspreis:
3,00 € / Für Jahreskarteninhaber 2019 Eintritt frei

Haupteingang:
S-Bhf. „Priesterweg“, südlicher Ausgang (S2, S25 / Bus 170, 246, X76, M76)

Bildnachweis: ©Grün Berlin

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden