1 Jahr JOVO-Treff im Ziekowkiez – Bewohner feierten mit Johannitern und Vonovia

Torte von den Johannitern: "Ein Jahr Jovo-Treff"
Torte von den Johannitern: "Ein Jahr Jovo-Treff"

Seit einem Jahr gibt es mit dem JOVO-Treff nun bereits einen generationenübergreifenden Nachbarschaftstreffpunkt im Ziekowkiez, betrieben von den Johannitern in Kooperation mit Vonovia. In den Räumlichkeiten in der Ziekowstraße 112 feierten zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner aus der gesamten Siedlung bei bestem Wetter ein Sommerfest mit Livemusik des Künstlers Josef, Grillspezialitäten, zubereitet von Mitarbeitern der Johanniter, und feinem Kuchen.

Unter anderem gab es eine Geburtstagstorte, die die Berliner Vonovia-Mitarbeiter Sebastian Krüger und Frank Kretschmer vorbei brachten. Deren großer Dank galt Anett Ribbe und Elke Wermelskirchen von den Johannitern, die mit ihrem großen Einsatz den JOVO-Treff in seinem ersten Jahr zu einer festen Institution im Kiez machten.

Vor allem ältere Bewohnerinnen und Bewohner erhalten praktische Hilfe im Alltag und finden hier ein breites Angebot an Gruppenaktivitäten wie Seniorensport, Gedächtnistraining, Spielerunden und gemeinsamen Ausflüge. Und nicht nur der JOVO-Treff feierte am vergangenen Dienstag Geburtstag, auch eine der Mieterinnen, die das Programm der Johanniter regelmäßig nutzt, hatte am Tag des Sommerfestes ihren 79. Ehrentag und wurde von allen Anwesenden beglückwünscht.

Bildnachweis: ©JOVO-Treff

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden