Berliner Jugendmeister gekürt

In den gastgewerblichen Berufen 2017 fand am 3.4.2017 die Siegerehrung der Berliner Jugendmeister der 38. Berliner Jugendmeisterschaften in den gastge-werblichen Berufen statt.

Ort der Ehrung war wie im Vorjahr das attraktive Atrium des Mercure Hotels Moa Berlin. „Gut ausgebildete Fachkräfte sind auch in Berlin gefragt. Wir bieten in unserer Branche sichere Arbeitsplätze und beste Aufstiegschancen für motivierte Leute, die Spaß daran haben, mit und für Menschen zu arbeiten – egal ob vor oder hinter den Ku-lissen.“ so Willy Weiland der Berliner DEHOGA-Präsident.

Rund um das Wettkampfmotto diesen Jahres „Italien“ konnten Die jeweils acht Besten der Berufsgruppen traten zum Finale an, dessen Wettkampf-Motto „Italien“ war. In den Räumlich-keiten der IHK Berlin mußten sie ihr Wissen und Können unter Beweis stellen: ein Menü nach vorgegebenem Wa-renkorb erstellen, Tische für ein 4-Gang-Menü eindecken inklusive themenbezogener Deko, Cocktails mixen, Ver-kaufs-/Personalgesprä-che führen.

Die Jugendmeister 2017 (v.l.):
Hotelfachfrau/mann: Lasse Storm (InterConti-nental Berlin)
Hotelkauffrau/mann: Marcel Pohl (Steigen-berger Am Kanzleramt)
Restaurantfachfrau/mann: Claudia Topfstedt (Regent Berlin)
Fachpraktiker/in Küche: Dirk Hilbig (Novotel Berlin Am Tiergarten)
Koch/Köchin: Hendrik

 

 (Artikelfoto: Berliner Jugendmeister, Foto: )

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden