Pilotprojekt: Gemietete Honigbienen bekommen Zuhause auf Zeit

Die Bienenpopulation in Deutschland ist in den letzten Jahrzehnten drastisch zurückgegangen. Ein Grund dafür ist, dass die für den gesamten Öko-Kreislauf so wichtigen Bienen zunehmend ihren Lebensraum verlieren, etwa durch Monokulturen. Um dem entgegenzutreten, wurde das Projekt BEE-RENT ins Leben gerufen, das von Vonovia in Berlin nun aktiv unterstützt wird. Bei BEE-RENT können Unternehmen oder auch Privatpersonen Bienenvölker auf Zeit mieten. Professionelle Imker betreuen die fleißigen Tiere.

30.000 Bienen an zwei Berliner Standorten

Los geht es in den beiden Wohnquartieren der Vonovia in der Siegfriedstraße in Berlin-Lichtenberg und in der Waldsiedlung/Argentinische Allee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Gunnar Schüssler, Bee-Rent Partner und Imker, stellte in den Grünanlagen der beiden Siedlungen jeweils einen Bienenstock mit rund 15.000 Honigbienen auf. Der Kontakt mit den Bewohnern ist dabei ausdrücklich erwünscht. Vonovia wird Termine anbieten, bei denen Mieter mehr über das Leben der Bienen und die Arbeit mit ihnen erfahren können. Dadurch sollen auch Ängste abgebaut werden.

„Gerade viele Kinder haben am Anfang noch Angst vor Bienen, da sie fürchten, gestochen zu werden. Diese Angst ist aber in der Regel unberechtigt. Bienen sind sehr soziale Wesen und äußert friedlich“, erklärt Gunnar Schüssler.

Honig für die Mieter

Mieter können den erfahrenen Imkern nicht nur über die Schulter schauen, sondern auch assistieren. Im nächsten Sommer kann dann bereits eigener Honig aus den Vonovia Bienenstöcken gewonnen werden. Pro Bienenstock können das bis zu 20 Kilogramm Honig sein.

„Den Honig werden wir an soziale Träger sowie an engagierte Mieter verschenken“, verspricht Petra Harmgardt, Regionalleitern Berlin Ost bei Vonovia. „Wir freuen uns sehr, mit diesem Projekt ein Zeichen für Artenschutz zu setzen und Bewohnern den Lebensraum von Bienen näherzubringen“, so Harmgardt.

Bildnachweise: Vonovia / Michael Lippitsch

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden