Justin Liam O’Brien: „Damned by the Rainbow“ in der Gnyp Gallery

Justin Liam O’Brien in der Gallery Gnyp

Der amerikanische Künstler Justin Liam O’Brien lebt und arbeitet in New York. In seinen Gemälden stellt er meistens seine männlichen Freunden dar, während er sich ebenso mit queerer Kunstgeschichte befasst, indem er in seinen Titeln auf Werke anderer Künstler verweist.

Die Momente, die wir bezeugen, sind intim, nicht nur sexuell, sondern auch sentimental. Wir sehen hauptsächlich Innenräume, in denen Liebende einen egal ob besonderen oder banalen Moment ihrer Beziehung zu teilen scheinen – und der Betrachter ist eingeladen, einen Blick darauf zu werfen..

Die Ausstellung „Damned by the Rainbow“ mit Werken von Justin Liam O’Brien läuft bis dem 15. August 2020 in der Gnyp Gallery, Knesebeckstraße 96 in Berlin-Charlottenburg. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 12 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Mehr Informationen unter gnypgallery.com

Bildnachweis: Gnyp Gallery

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden