Martenstein und Maroldt: „Berlin in hundert Kapiteln, von denen leider nur dreizehn fertig wurden“ im Tipi

Harald Martenstein und Lorenz Maroldt präsentieren das erzählerische Porträt einer Stadt zwischen wild gewordenen Ordnungsämtern und resignierenden Ordnungshütern, umspült von Touristenmillionen, denen diese Stadt so egal ist wie vielen ihrer Politiker, für die der Bau eines Flughafens nicht mehr ist als ein Running Gag.

Eine moderne „Symphonie der Großstadt“. Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation mit dem Ullstein Verlag, der Thalia Buchhandlung und dem TIPI AM KANZLERAMT.

Weitere Informationen

  • Lesung am 4. Oktober 2020
  • 12:00 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr
  • Moderation: Jörg Thadeusz
  • Karten inkl. aller Gebühren: Vorverkauf € 19,90 – 32,90/Abendkasse € 17,50 – 28,80
    Ermäßigte Karten ab € 12,50
  • Große Querallee, 10557 Berlin

Karten unter www.tipi-am-kanzleramt.de

Bildnachweis: © Hans Scherhaufer

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden