Laubenpieper – wo das wahre Leben tobt

In „Laubenpieper – wo das wahre Leben tobt“ beschreibt der Wahl-Kleingärtner Martin Demmler auf sehr humorvolle Art, wie die Koloniegemeinschaft sein Leben auf den Kopf gestellt hat.

Der perfekte Ausgleich zum Leben in der Großstadt, so stellten sich Sabine und Robert ihren Gartentraum vor. Doch das Leben in der Kolonie ist nicht so sorglos wie es scheint. Ausschweifende Feste, ein seltsamer Türke, fulminante Maulwurfsjagden, ein japanischer Zen-Garten inmitten der Laubenkolonie und eine junge Nachbarin, die Robert den Kopf verdreht, stellen sowohl Beziehung als auch Gartenglück infrage. humoristisch/satirischer Erfahrungsbericht Klappenbroschur.

sc_Martin Demmler_Pro-Talk-VerlagDer heitere Erfahrungsbericht eines Neu-Kleingartenkolonisten ist einer von drei Frühjahrsnovitäten des vielseitigen Pro-Talk Verlags.

Lesung Buchmesse: 25.03., 16:00, Gartenlokal Weste, Hans-Driesch-Straße 11, 04179 Leipzig West

Premiere Berlin: 08.04.2017, Periplaneta, Bornholmer Str. 81A, 10439 Berlin, 20 Uhr

 

(Artikelfoto:Buch CoverLaubenpieper – wo das wahre Leben tobt,  Fotos ©:Pro-Talk Verlag)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden