“MANAO – Drums of China”

manao-drums

2008 eröffnete eine Gruppe junger Chinesinnen mit einem gewaltigen Trommelwirbel die Olympischen Spiele in Peking. Schön, selbstbewusst und wahnsinnig kraftvoll präsentiert sich das Ensemble auf der Bühne.

Frauen an traditionellem Schlagwerk – ein Bild, das lange unvorstellbar schien. Seit mittlerweile fast 15 Jahren steht das Ensemble „MANAO – DRUMS OF CHINA“ nun auf der Bühne und bereitet seinem Publikum durch traditionelle Klänge in Verbindung mit einer kunstvoll, modernen Bühnenshow ein überwältigendes Erlebnis. In ihrer Heimat bereits erfolgreich gefeiert, spielten die Musikerinnen auch in Kanada, den USA, Singapur, Monaco, Katar, Südafrika und Australien, und bringen den Zauber dieser fernöstlichen Kultur jetzt erneut auf die Bühnen dieser Welt – am 3. November 2015 nun auch wieder in Berlin im Admiralspalast.

Als hätten sie nie etwas anderes gemacht, schlagen die jungen Frauen von MANAO die straff gespannten Felle in temperamentvollen Rhythmen mit Leidenschaft und Feuer. Laut und imposant, aber auch zart und gedämpft. Alte, chinesische Trommelkunst verpackt in eine Bühnenshow, welche die musikalischen Themen durch modernste Lichttechnik und gezielt eingesetzte Effekte eindrucksvoll in Szene setzt. Diese Komposition regt die Fantasie an und lässt uns eintauchen in eine mystische, fremde Welt.

Die talentierten Musikerinnen stehen für eine junge, chinesische Generation, die sich zunehmend an westlichen Werten orientiert, ihr außerordentliches Traditionsbewusstsein aber pflegt und es damit schafft Brücken zu schlagen zwischen einer alten Kultur und der Moderne. Dass MANAO sich in ihrer Heimat China als weibliche Trommlergruppe Gehör verschaffen konnte ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass diese traditionelle Kunst bislang den Männern vorbehalten war. In ihren konzentrierten Gesichtern spiegelt sich deutlich ihre unglaubliche Disziplin, Professionalität und enorme Ausdauer. „MANAO – DRUMS OF CHINA“, ist eine spannungsgeladene Darbietung, die den jungen Frauen körperliche Höchstleistungen abverlangt – Trommeln mit Leib und Seele! Mit einer beeindruckend exakten Synchronität schlagen die zierlichen Körper auf bis zu 350 kg schwere Trommeln. Neben verschiedenen Schlagwerken werden während der Show aber auch seltene

Mehr Informationen: www.manao-show.com

Gewinnspiel: Wir verlosen drei mal zwei Karten für den 3.11.2015. Um zu gewinnen schreiben Sie uns bitte unter dem Kennwort „MANAO“ wo der Trommelwirbel in Berlin zu sehen sein wird.  Ihre richtige Antwort senden Sie an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de .

Einsendeschluss ist der 23.10.2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(Artikelfoto: Szene aus Manao – Drums / Foto: Rainer Hackl)

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden