Theatersport: Ab 26. Oktober jeden Montag live im Mehringhof-Theater

Titel: Theatersport Berlin. Kuenstlerische Leitung: Johann Jakob Wurster und Marin Caktas. no model release. SpielerInnen: Michi Maxi Schulz, Luciano Gennaro, Marin Caktas und Johann Jakob Wurster. Theater mit Hygienekonzept und Abstandsregeln aufgrund der Corona Pandemie Engl: theatre, impro theatre, actor copyright: david baltzer / bildbuehne.de

Berlins erstes professionelles Improvisationstheater-Ensemble Theatersport Berlin trägt sein traditionelles „Montags-Match“ zukünftig jede Woche im Kreuzberger Mehringhof-Theater aus. Ab 26. Oktober heißt es dann immer montags ab 20 Uhr „Fünf – Vier – Drei – Zwo – Eins – Los!“ und zwei Schauspieler-Teams wetteifern um die originellste, spontane szenische oder musikalische Umsetzung der Publikumsvorschläge.

Tickets zu 18 Euro gibt es unter www.theatersport-berlin.de, per Telefon (030) 691 50 99, direkt an der Abendkasse sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen (ggf. zzgl. Gebühren).

Improvisationstheater – das ist die pure, unmittelbarste Form der Bühnenkunst: Komplette Szenen und Gesangseinlagen entstehen auf Zuruf. Vor 25 Jahren hat Theatersport Berlin das Improtheater in die Hauptstadt gebracht und die Wettbewerbsform dieses Genres zu seiner Marke gemacht: Zwei Mannschaften, Spartak Stanislawski und Dynamo Duse (manchmal auch befreundete Impro-Teams), stellen sich in einem klassischen Wettkampf der Gunst des Publikums. Die Theaterbühne ist die Arena, das Publikum stimmt ab und kürt am Ende des Abends das überzeugende Gewinner-Team.

Theatersport Berlin ist ein bunt gemischtes Ensemble, stets gewachsen und immer wieder verjüngt, durchweg mit gestandenen Schauspielprofis. Und diese können sich auch in pandemischen Zeiten jeweils den neuen RKI-Richtlinien anpassen. Improtheater ist der Mut, sich immer neuen Situationen zu stellen, sich ständig neu zu erfinden. Wann war das je wichtiger? Das ist Theater am Puls der Zeit: ein einmaliges Schauspiel – im wahrsten Sinne des Wortes: unterhaltsam, phantasiefördernd und mitreißend!

In wechselnden Formationen spielen u.a. Susanne Bolf, Marin Caktas, Ina Gercke, Tom Jahn, Robert Munzinger, Michi Maxi Schulz, Michael Schwager, Roland Trescher, Tobias Wollschläger, Johann Jakob Wurster sowie die Musiker Henning Flintholm und Harry Hawaii.

Anfang Dezember wird Theatersport Berlin sein 25-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumswoche im Mehringhof-Theater und in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater feiern.

Bildnachweis: ©David Baltzer / bildbuehne.de

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden