Das besondere Osterwasser – der Bio-Kräuterlikör

Pixabay_

Neues und gesundes Osterwasser  – das kann die „Gerlever Gelassenheit“ aus dem Münsterland durchaus von sich behaupten: In dem Familienunternehmen, der Feinbrennerei Sasse, in Zusammenarbeit mit der Abtei Gerleve entstanden, ist der handgemachte Kräuterlikör, der auch das Bio-Siegel nach EG-Öko-Verordnung trägt, erst seit kurzem erhältlich.

Der „Gerlever“ zeichnet sich zusätzlich durch das Prädikat „Made in Germany“ aus. Er ist einer der wenigen Kräuterliköre, die sowohl in Deutschland entwickelt als auch hier von Hand hergestellt und abgefüllt werden.

Er ist eine spannende Symbiose von Tradition und Moderne – der neue Bio-Likör. Seit dem der Mönch Vincelli u.a. mit unterschiedlichen Kräutern eine „Arznei der Benediktiner“ vor rund 500 Jahren erfand, hat sich die „Arzenei“ in einem stetigen  Prozess weiterentwickelt.  bis zur Für die heutige „Gerlever Gelassenheit“  wird die Elixier-Basis von den Mönchen hergestellt und geht auf die 500 Jahre alte Benediktiner-Rezeptur zurück.

Gerlever_GelassenheitIn die neue Likör-Kreation flossen zu den alten Rezepturen zusätzlich neun spezielle Botanicals, die ein blumig-mildes Aroma verleihen, sowie die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Fachhochschule Münster und die langjährigen Produktionserfahrungen der Feinbrennerei Sasse ein.
„Wir wollten die jahrhundertealte Rezeptur so weiterentwickeln, dass ein geschmacklich einzigartiger und gleichzeitig moderner Kräuterlikör Entsteht,“ erklärt Rüdiger Sasse, Geschäftsführer der Feinbrennerei. Bei der Produktentwicklung standen als Basis  aus Zitrone, Melisse und Nelke im Vordergrund. Und jede einzelne der insgesamt neun Botanicals hat einen andern medizinischer Nutzen: u.a. appetitanregend, kräftigend oder stimmungsaufhellend.

„Geschmack, Farbe sowie das gesamte Produktdesign des ‚Gerlever‘ heben sich deutlich von anderen Kräuterlikören am Markt ab“, sagt Sasse. Ein Likör, der zu jeder Zeit seinen Genussanspruch hat, aber sich auch zum Verfeinern von Süßspeisen oder Kaffee als Dessert-Likör hervorragend eignet.

Das Zusammenspiel aus Wissenschaft, Spiritualität und traditionellem Spirituosenhandwerk war bei der Umsetzung der Idee einens zeitgemäßen Likörs einzigartig. Bei der Produktentwicklung mit den Kooperationspartnern Abtei Gerleve und der FH Münster nahm man sich bewusst viel Zeit bei der Ausarbeitung der Rezepturvarianten als auch bei der intensiven lebensmittelchemischen als auch sensorischen Prüfung im Labor.

Der „Gerlever“ ist das Ergebnis einer mehrjährigen Entwicklung, die im Jahr 2010 mit ersten Gesprächen zwischen Rüdiger Sasse und den Benediktiner-Mönchen begann und im Ergebnis einen überzeugenden, angenehm milden Bio- Kräuter- Dessert-Likör „Made in Germany“ hervorbrachte – auch um sich in Gelassenheit zu üben.
Mehr Informtionen:  www.sassekorn.de


Oster-Gewinnspiel:

Gerlever PaketWir verlosen drei Spezial Präsentpakete der Feinbrennerei Sasse bestehend aus:
1 Flasche „Gerlever Gelassenheit“ von Sasse, 500 ml
1 Packung „Einfach Durchatmen-Teemischung“
1 Packung „Orangen-Schoko-Taler
Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort „Gerlever“ die Antwort auf die Frage: Wieviel Botanicals enthält der Kräuterlikör „Gerlever Gelassenheit“?
Die  richtige Antwort senden Sie bitte per Mail  an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 23. März 2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  

(Artikelfoto: Osterglocken_pixabay.com.de/; Fotos: ©Farmgirlmiriam/pixabay.com.de/CCO Public Domain, Feinbrennerei Sasse)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden