Bar Convent Berlin: Bewusster Genuss und Jugendschutz passen zusammen

Der Deutsche Brauer-Bund hat seine Kampagne DRINK RESPONSIBLY auf dem Bar Convent Berlin (BCB) präsentiert. Der Bar Convent ist einer der wichtigsten Treffpunkte der internationalen Barbranche. An drei Tagen kamen rund 8.000 Besucherinnen und Besucher aus insgesamt 58 Ländern auf das Berliner Messegelände, darunter viele Gäste aus Italien, Frankreich, der Ukraine, England, den Niederlanden, Polen, Dänemark, Tschechien und Belgien. Das Vortragsprogramm stand im Zeichen bedeutender gesellschaftlicher und sozialer Fragen.

Nachhaltigkeit mit einem Fokus auf Umwelt und Gesundheit war eines der zentralen Themen. Immer mehr Gäste wählen in der Gastronomie gezielt „Low & No“, also alkoholfreie oder alkoholarme Getränke. Auch „Food Pairing“, die Kombination von Getränken mit Speisen, ist ein Trend, der das zunehmende Interesse an bewusstem Genuss unterstreicht.

„Bewusster Genuss – mit diesem Motto setzt der Bar Convent Berlin ein wichtiges Zeichen“, sagt Holger Eichele, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes. Der DBB als Dachverband der Brauwirtschaft engagiert sich seit Jahren auf vielfältige Weise für den bewussten und maßvollen Konsum alkoholischer Getränke. Um die Bedeutung dieses Anliegens zu unterstreichen, stellte der Brauer-Bund auf dem Bar Convent seine Kampagne DRINK RESPONSIBLY vor.

Mit ihr werben die Brauer bei jungen Erwachsenen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. „Wir unterstützen den positiven Trend bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die alkoholische Getränke immer bewusster genießen, weil sie die Risiken kennen, die unverhältnismäßiger Alkoholkonsum und Alkoholmissbrauch mit sich bringen“, so Eichele.

Gleichwohl dürfe man sich auf Erfolgen der Präventionsarbeit nicht ausruhen, sondern müsse Jugendschutz jeden Tag aufs Neue konsequent umsetzen. Servicepersonal im Gastgewerbe und Verkaufspersonal im Einzelhandel habe eine Schlüsselposition inne, wenn es darum geht, insbesondere Minderjährige vor Risiken zu schützen.

Mehr Infos unter bierbewusstgeniessen.de

Bildnachweis: ©Deutscher Brauer-Bund

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

6 + sieben =