Stadthotel Riu Plaza leuchtet rot über der City West

Riu Plaza Berlin
Riu Plaza Berlin

Für Restaurants, Hotels sowie überhaupt für Immobilien gilt bekanntlich für ihren Erfolg: Lage, Lage und nochmals die Lage. Und dieser Anspruch trifft auch für das Hotel Riu Plaza Berlin zu. Wie oft fährt man als Berliner an dem Hochhaus mit seinem besonderen Vorbau vorbei. An dem Hotel mit seiner auffälligen und einladenden Leuchtschrift. Nicht in Berlin-Mitte, sondern in exponierter Lage der City West. Martin-Luther Straße 1, auch Kreuzungspunkt der Lietzenburger und Kleiststraße, der Verlängerung der Tauentzienstraße. Die Adresse liegt zentral auch für öffentliche Verkehrsmittel und so kann man ganz entspannt das Stadthotel betreten.

Oliver Samorey, Director of Sales des Riu
Oliver Samorey, Director of Sales des Riu

Nächtlicher Blick in Richtung City West

Erst seit 2010 hat die bislang durch Ferienhotels bekannte Hotelkette RIU die Stadthotels RIU Plaza etabliert. Charakteristisch bei der Standortwahl in internationalen Metropolen war dabei eindeutig die strategische Lage in den Städten, betonte Generalmanager RIU Plaza Berlin Manuel Cid bei einer Präsentation des Berliner Stadthotels im Oktober 2019. Auf Grund der zentralen Lage des Hauses ein perfekter Ausgangspunkt für Geschäftsreisende oder Stadtentdecker.

Rioja Weine und viel mehr enthält das umfangreiche Weinangebot des Hotels.
Rioja Weine und viel mehr enthält das umfangreiche Weinangebot des Hotels.

Modern und funktional eröffnet sich dem Gast die Lobby des 2015 eröffneten Hauses. Wer einen Kongress, eine Konferenz oder ein Seminar in den großzügigen Veranstaltungsräumen des Hotels besuchen möchte, gelangt direkt und ungestört über eine separate Rolltreppe, unabhängig vom Hoteltrakt, in den Veranstaltungsbereich. 11 Konferenz- und Meetingräume mit Kapazitäten bis zu 840 Personen auf insgesamt 900m² stehen zur Verfügung.

Vielzahl von Zimmerkategorien

Insgesamt über 357 Hotelzimmer unterschiedlichster Kategorien verfügt das erste deutsche RUI Stadthotel. In Dublin, Miami, Guadalajara, Panama-Stadt oder New York sind ebenfalls Stadthotels eröffnet. Weitere sind geplant, aber natürlich müssen Stadt und Lage stimmen, so Oliver Samorey, Director of Sales. Das Berliner Stadthotel profitiert davon und ebenso die Zimmer mit ihrem Ausblick auf das KaDeWe und den Kurfürstendamm. Speziell den Gästen der „Präsidenten-Suite“eröffnet sich ein spektakulärer Panoramablick über die Stadt. Diese Suite, mit zwei Schlafzimmern mit Kingsize-Betten, einem separaten Salon mit Schlafsofa sowie ein Bad mit Badewanne und separater Dusche gehört mit ihrem speziellen Service zu den Highlights des Hotels.

Mosaikstil – Ton in Ton gekachelte Bäder – und die Fotografin ist auch im Bild.

Je nach Bedarf und Verfügbarkeit sind die begehrten Familien-Juniorsuite, Familien-Suite, Master Suite sowie Doppelzimmer Deluxe Twin, Doppelzimmer Deluxe King und Doppelzimmer Deluxe Superior in den unterschiedlichen Ausstattungen buchbar. In allen Zimmern heißt die Gäste ein Begrüßungsset bestehend aus Mineralwasser und Kaffee kostenfrei willkommen. Das entspricht schon einem mehr als normalen Hotelservice.

Genuss aus der Küche

Was wäre aber ein gutes Hotel ohne ein gutes Restaurant? Zum Frühstück steht am Büfett all das zur Auswahl, was zu einem ausgiebigen, kontinentalen  Frühstück gehört. Für das Mittag- und Abendessen aus dem Show- Cooking-Bereich werden täglich ausgewählte frische Produkte in höchster Qualität verarbeitet. Hier brillieren neben internationalen auch spanische Gerichte wie Tapas und typische Spezialitäten wie Tortilla, Paella oder Seafood.  Begleitende Weine, nicht nur aus Spanien, bietet die umfangreiche Getränkekarte.

Offene Küche, auch zum Frühstück im Riu Plaza Berlin
Offene Küche, auch zum Frühstück im Riu Plaza Berlin

Klassische oder kreativ gemixte Cocktails verführen an der stylischen Hotel Bar. Hier wird auch schon mal ein Tänzchen gewagt. Ob Tanzveranstaltungen regelmäßig stattfinden werden, ist nach wie vor noch in der Überlegung, so Yvonne Swiezawski, Area Manager Continental Europe, Communications Department. Ein etabliertes Tanzvergnügen – so Mitten in der City Berlin West – würde sicher nicht nur Hotelgäste sondern auch Berliner*innen gefallen.

Über die Riu Ferienhotels

Bis 2010 war der Name der Hotelkette RIU durch internationale Ferienhotels bekannt, betonte Yvonne Swiezawski. 1953 gründete Familie Riu das Unternehmen als kleinen Familienbetrieb auf Mallorca. Heute wird es in dritter Generation geführt. Dann stieg die Kette mit dem Riu Plaza Panama in das Segment der Stadthotellerie ein. Heute verfügt RIU Hotels & Resorts über 93 Hotels in 19 Ländern, weitere Hotels und Destinationen sind geplant. Dabei setzt das Unternehmen stark auf große Metropolen wie mit dem erst kürzlich neu eröffneten Riu Plaza España in Madrid und dem für 2020 geplanten Stadthotel in London. Wohlfühlgefühle sind vorprogrammiert.

Weitere Informationen unter www.riu.com

Bildnachweise: Riu Plaza , G. Berndt, P. Gütte

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden