Neuer Roman von Hera Lind

Welche Frau  kennt nicht ein Buch von der Autorin Hera Lind? Jetzt ist ihr neues Buch „Hinter den Türen“, ein brisantes Sozialdrama über erschütternde Kindheitserlebnisse, erschienen. Aber auch über eine liebevolle Familie, deren große Hilfsbereitschaft ihr fast zum Verhängnis wird.

Juliane Bressin lebt mit ihrem Mann Jonathan und den beiden Kindern als perfekte Familie in einer Bullerbü-Reihenhaussiedlung. Als sie in der Zeitung liest, dass für ‚drei ganz normale Kinder‘, deren Mutter im Koma liegt und deren Vater gestorben ist, eine Pflegefamilie gesucht wird, zögert sie nicht lange. Aber schon beim Einzug der drei Pflegekinder mit thailändischen Wurzeln stellen die Bressins fest, dass die Schützlinge nicht nur verwahrlost, sondern auch traumatisiert sind.

Warum ist der Vater dieser Kinder gestorben, warum liegt die Mutter im Koma? Woher kommen diese verstörten Wesen wirklich und was für ein dunkles Geheimnis verbergen sie? Für Juliane erhärtet sich immer mehr ein schrecklicher Verdacht und bald steht sie mit ihrer eigenen Familie an einem schrecklichen Abgrund.

Gewinnspiel: Wir verlosen 5 Bücher. Um zu gewinnen, nennen Sie uns bitte unter dem Kennwort Hera Lind die Antwort auf die Frage: Wie heißt die Familie, die die drei Kinder aufnehmen? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist  5. Mai 2018.

Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

(Artikelfoto: Buchcover,  Foto:©Diana Verlag) 

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden