Ausflugstipp: Wintermärkte in Leipzig und Dresden sind immer eine Reise wert

Leipziger Eistraum 2018 von oben_Foto Bernd Görne
Leipziger Eistraum 2018 von oben / Foto: ©Bernd Görne

Seit dem  17. Januar 2020 hüllt der Leipziger Eistraum den Opernplatz der sächsischen Metropole wieder in spiegelglattes Weiß und lockt die Besucher unter den Augen des „Eisaugusts“ auf die größte Rundeisbahn des Landes. Für einen spektakulären Ausblick über die Stadt sorgt die Fahrt mit dem neuen 45 Meter hohen Riesenrad, das in Leipzig seine Einweihung feiert. Die geschlossenen Gondeln schützen die Besucher vor Wind und Wetter, geben jedoch den Blick über das bunte Treiben am Boden und die Stadt frei.

Bei freiem Eintritt präsentiert der Leipziger Eistraum bis zum 1. März 2020 neben der Eisbahn eine ökologische Eisstockbahn und eine 36 Meter lange Winterrutsche facettenreich, sodass der Winterspaß hier definitiv nicht zu kurz kommt. Ein Schlittschuhverleih sorgt für die richtige Auswahl und für die Kleinsten wird die erste Schlitterpartie dank Lern-Pinguinen zum aufregenden Erlebnis.

Leipziger Eistraum 2019
Leipziger Eistraum 2019

7. Dresdner Winterzauber auf dem Dresdner Altmarkt

Der Dresdner Winterzauber belebt während der kalten und oft grauen Jahreszeit die Innenstadt und sorgt auch über die Grenzen Dresdens hinaus für zusätzliche Besucher in der Kulturmetropole. Ab dem 24. Januar gastieren Arnold Bergmann und die Mitarbeiter der Bergmann Eventgastronomie wieder auf dem Altmarkt. Vom ersten Tag an steht während des Winterzaubers Unterhaltung auf dem Programm.

Gestartet wird mit der von August dem Starken und seinem Hofstaat vorgenommenen Eröffnung und dem Konzert von Dresdens erstem Helene Fischer-Double „Catharina“. Im Anschluss daran laden die beiden Travestie- und Gesangskünstler Nikita & Lucas, bekannt u.a. aus der TV Castingshow „Deutschland sucht den Superstart“, mit Hits zum Feiern und Tanzen an der großen Bühne ein.

Auch an den folgenden Tagen hat Arnold Bergmann ein volles Programm im Gepäck: in Kooperation mit der Eiswelt Dresden gastieren die Weltmeister im Eisbildhauen auf dem Altmarkt und präsentieren dort mit Motorsäge, Spitzhacke und Feile ausgestattet ihr vergängliches Kunsthandwerk. Rund ums Eis dreht sich auch der Kinderfasching am 26. Februar, wenn die Kinder von der Firma Bergmann Eventgastronomie in Zusammenarbeit mit dem Dresdner Carneval Club e.V. zum kostenlosen Eislaufen auf der 1.100 Quadratmeter großen Eisbahn eingeladen sind.

Der Dresdner Eislauf-Club e.V. sorgt bei den Gästen des Winterzaubers während der gesamten Veranstaltung wieder mit zwei Eislaufshows am Datum für Unterhaltung und Stauen. Sogar noch am letzten Tag, dem 8. März, dürfen alle Frauen zum Frauentag kostenfrei Eislaufen und erhalten ein Glas Sekt und ein Blümchen geschenkt.

Dresdner Winterzauber von oben /Foto: ©René Schön

Aber auch abseits der besonderen Veranstaltungen bietet der sechswöchige Winterzauber in der Altstadt viel Abwechslung rund um das Thema Wintersport. Schließlich stehen mit der 1.100 qm großen Eislaufbahn, der 20 Meter langen Eisstockbahn und der 36-Meter-Winterrutsche, die für Rodelspaß ganz ohne nasse Hosen sorgt, gleich drei Wintersportdisziplinen zur Auswahl. Täglich von 10 bis 22 Uhr sind die Attraktionen bequem in der Dresdner Innenstadt zu erreichen.

Jeden Tag ist die erste Eislaufzeit zudem (nach Reservierung) den Dresdner Kindergärten vorbehalten, damit die Kleinsten kostenfrei die ersten Schritte auf dem Eis üben können. Samstags und Sonntags können Kinder und Jugendliche zudem mit den Lehrern des Dresdner Eislauf-Clubs an ihrer ersten Kür arbeiten. Am Schlittschuhverleih finden auch Anfänger die passenden Schuhe und Profis erhalten beim Schlittschuhschleifer die richtige Kufenpflege.

„Wir bauen jetzt zum zweiten Mal den vergrößerten Winterzauber auf, wobei die Mehrfläche vor allem den Eisläufern zugute kommt. Außerdem haben wir wie im Vorjahr auch mit dem Geschicklichkeitsparcours mit Trampolin eine weitere sportliche Attraktion in den Winterzauber integrieren können“, sagt Arnold Bergmann. Natürlich darf nach dem Sport auch das Après-Ice nicht zu kurz kommen: Im „Gaudi-Treff“ haben Gäste die Gelegenheit, kalte und warme Getränke und Leckereien von Bratwurst über gebrannte Mandeln bis hin zu Grünkohl zu genießen. Richtig alpin wird es in der hölzernen, einer Berghütte nachempfundenen „Stiegl Alm“, in der zu Partyhits von Mickie Krause, Andreas Gabalier & Co der Winter richtig gefeiert werden kann.

Mehr Informationen unter www.dresdner-winterzauber-2020.de

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 5 Gutscheinpakete für je 2 Personen für Getränke, Bratwurst, Eislaufen und Rutsche. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort „Wintermärkte“ an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Bernd Görne/Eistraum Leipzig/

©René Schön

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden