Radring RUND UM BERLIN startet in erste Saison: 330 Kilometer für den Drahtesel

Am Wandlitzer See - Foto Gröschel Branding
Am Wandlitzer See - Foto Gröschel Branding

Der Radring RUND UM BERLIN führt über 330 Kilometer einmal rund um die Hauptstadt, quer durch mehrere Brandenburger Regionalparks. Eine gute Gelegenheit den Radring zu erkunden, bietet der Entdeckertag, der zum ersten Mal am 29. Mai 2021 stattfindet. Aktuell sind fünf geführte Radtouren geplant, die in Kooperation mit Lokalen Aktionsgruppen, Kommunen und dem ADFC durchgeführt werden. Außerdem werden zahlreiche Akteur entlang des Radrings ihre Pforten öffnen und alle Radler willkommen heißen. Das offizielle Programm wird Ende April veröffentlicht; dann können sich Interessierte auch für die geführten Radtouren anmelden.

Übersicht der geführten Touren

  • Tour 1: Sternfahrt von Wandlitz, Biesenthal bzw. Falkenberg (Berlin-Lichtenberg) nach Altlandsberg (mit Zwischenstationen in Bernau und Börnicke)
  • Tour 2: Von Oranienburg nach Wandlitz (Stationen: Bauernmarkt Wensickendorf, Heidekrautbahn Schmachtenhagen, Barnim Panorama Wandlitz)
  • Tour 3: Von Hennigsdorf nach Kremmen (Stationen: Schlosspark Schwante, Bockwindmühle Vehlefanz, Scheunenviertel Kremmen)
  • Tour 4: Von Ketzin nach Postdam (Stationen: Caputh, Werder, Potsdam)
  • Tour 5: Von Königs Wusterhausen und Rangsdorf nach Großbeeren (Stationen: Strandbad Rangsdorf, Satteltaschenpicknick Kirche Jühnsdorf, Bülowpyramide Großbeeren)

RUND UM BERLIN – durch Brandenburger Geschichte und Landschaften

Über Feldstraßen gesäumt von alten Obstbäumen geht es durch beschauliche Örtchen, durch Wald und Wiesen und entlang der Havel. Doch nicht nur Naturfreunde, auch Geschichtsinteressierte und Architekturfreaks kommen auf ihre Kosten: die Radstrecke führt vorbei an preußischen Schlössern, Bockwindmühlen und Feldsteinkirchen aus der Frühgotik.

Ob Havelland, Müggel-Spree, Döbritzer Heide oder Barnimer Feldmark – in Nullkommanix gelangt man auf den Radring, der mit 28 Bahnhöfen (S- oder Regionalbahn) exzellent an den öffentlichen Nahverkehr in Berlin und Brandenburg angebunden ist. Der Radring ist unterteilt in 11 Etappen zwischen 20 bis 45 Kilometern und bietet sich für ein- bis mehrtägige Radtouren an. Ideal sowohl für ambitionierte Radler als auch für Familien mit Kind bzw. stadtmüde Entdecker.

Mehr Infos unter radring-rundumberlin.de

Bildnachweis: Am Wandlitzer See / Gröschel Branding

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

siebzehn − acht =