Wissen was bei Diabetes zählt

Schnelting-Appelmann-aufklaerung

Unter dem Mott: „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ findet am 20. September eine große Gesundheitsaktion im Sony Center am Potsdamer Platz statt.

Diabetes ist in Deutschland die Volkskrankheit Nummer eins, das zeigt nicht nur die aktuelle Diskussion um einen Nationalen Diabetesplan. Die einzigartige Analyse der von Sanofi 2005 initiierten bundesweiten Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ aus fast 25.000 Diabetes-Risikocheckbogen bestätigt: Über die Hälfte der Teilnehmer hatte ein erhöhtes Diabetesrisiko, viele wurden davon überrascht.

Risikocheck und Aktionen zum Mitmachen
Am Samstag, den 20. September 2014, können alle Besucher des Sony Centers am Potsdamer Platz, Berlin von 11-18 Uhr einen kostenlosen Diabetes-Risikocheck machen. Menschen mit Diabetes können ihre Werte überprüfen und sich bei Beraterinnen aus der Region zur optimalen Blutzuckerkontrolle informieren. Für sie ist vor allem der Langzeitblutzuckerwert (HbA1c) wichtig: er sollte „unter sieben“ liegen, um Folgeerkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt vorzubeugen. Vor Ort können Menschen mit Diabetes das Blutzuckermessgerät MyStar Extra® testen – es ist das erste und einzige Gerät, das einen HbA1c-Schätzwert und -Trend berechnet.

Begleitet wird die Aktion von einem spannenden Programm. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Moderator Markus Appelmann führt durch das Programm: der TSV Rudow 1888 Berlin e.V. lädt mit Jazz- und Modern Dance zum Zuschauen und Mitmachen ein, Kreative können ein großes Kunstwerk mitgestalten. Der dreifache Deutsche Meister im 200m-Sprint Daniel Schnelting, selbst Diabetiker beantwortet Fragen rund um Diabetes.

Aufklärung ist wichtig: Diabetes erkennen und handeln
Diabetes ist eine oft über Jahre unsichtbare Krankheit, erste Symptome werden häufig nicht wahrgenommen. Risikofaktoren sind z.B. Übergewicht durch Bewegungsmangel sowie ungesunde Ernährungsgewohnheiten. Aktuell ist in Deutschland jeder Zweite übergewichtig – diese Entwicklung macht Aufklärungs- und Früherkennungsmaßnahmen wichtiger als je zuvor. Nutzen Sie die Chance und machen Sie den Risikocheck!

(Foto: Schnelting + Appelmann |© Ogilvy Healthworld GmbH)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden