3 CDs „Si“ von Andrea Bocelli zu gewinnen

Andrea Bocelli Si - album cover
Andrea Bocelli Si - album cover

Was tut man, wenn man bereits alles getan und erreicht hat? Wenn man mit 80 Millionen verkaufter Platten und einem legendären Ruf für Live-Auftritte zu den weltweit erfolgreichsten klassischen Musikern der Gegenwart zählt? Was kann man noch erreichen, wenn man von Päpsten, Präsidenten und Königen geehrt wurde und auf den Bühnen der bedeutendsten internationalen Konzertsäle und Opernhäuser – ja, selbst in Fußballstadien stand?

Bocelli geht zurück zum Anfang seiner Karriere

Das wahrscheinlich Naheliegende ist: Man kehrt zum Ursprung zurück, zu den eigenen Wurzeln und zu denen der Musik, die einen formte. Und so verwendete Andrea Bocelli viel Zeit, Leidenschaft und Mühe darauf, die entsprechenden Songs für sein neues Album zu finden: Neue Kompositionen, die neben den bisherigen Evergreens, mit denen er den einmaligen Ruf als meisterhafter Interpret erworben hat, bestehen können. „Ich wollte zu meinen Erinnerungen aus der Zeit zurückkehren, in der ich als junger Mann in Bars Klavier spielte. Seitdem habe ich viele Alben gemacht, viele Coverversionen gesungen. Doch dann kam ein Moment, als ich mir sagte: ›Vielleicht ist es an der Zeit … vielleicht ist die Zeit reif für neue Songs.‹ Es war, als würde ich meine Karriere noch einmal beginnen.“ Der 59-jährige italienische Superstar ergänzt lächelnd: „Aber schöne Musik braucht Zeit.“

Das Ergebnis ist„Sì“- Bocellis erstes Album mit neuem Material seit 14 Jahren. Es ist eine Sammlung kraftvoller, emotionsgeladener Lieder, einige davon unter Verwendung klassischer Themen – beispielsweise von Bach und Massenet – jedoch allesamt mit einer positiven Botschaft über die Kraft der Liebe, der Familie und natürlich der Musik. Es sind Songs in italienischer und englischer Sprache, geschrieben von einigen seiner wichtigsten, langjährigen Autoren und Komponisten. Doch „Sì“ist noch viel mehr und vor allem eine gefühlvolle Liebeserklärung an Bocellis Frau, Veronica. 

>Si< ist das Ja, das man beim ersten Kuss sagt

Über den schlichten, suggestiven Album-Titel sagt Bocelli: „Es gab viele Vorschläge, am Ende war es die Idee meines Sohn Amos, das Album „Sì“ zu nennen. Wir mochten diesen Titel sofort. Er passt nicht nur im Kontext zu den aktuellen Entwicklungen der Weltgeschichte sondern auch zu dem, was tagtäglich im kleinen Rahmen jedem Einzelnen von uns widerfährt. Wie oft sagen wir ‚Nein’? Dabei ist ‚Ja’ ist das Wort, das man bei seinem ersten Kuss sagt, ‚Ja’ wenn wir uns wohlfühlen, ‚Ja’ wenn es um positive, kraftvolle, menschliche Entscheidungen im Leben geht. Genau dafür steht dieses Album und deshalb ist ‚Sì’ der perfekte Titel“, schließt Andrea Bocelli und lächelt.
 
Weitere Infos unter www.andreabocelli.com

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 3 x die CD „Si“ von Andrea Bocelli. Zur Teilnahme senden Sie bitte eine E-Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de und geben das Stichwort „Si“ an. Einsendeschluss ist der 30. November 2018.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©UNIVERSAL MUSIC

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden