Lambertz ist in aller Munde – auch zu Ostern

Die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz ist eines der ältesten Unternehmen in Deutschland und feiert im nächsten Jahr sein 330-jähriges Jubiläum. Bereits 1688 erhielt der Gründer Henry Lambertz die Konzession für ein erstes Backhaus am Aachener Markt und nannte es „Haus zur Sonne“.

Über Jahrhunderte belieferte das Familienunternehmen als Hoflieferant die Königshäuser in Europa mit seinen Printen- und Gebäckspezialitäten. Auch heute noch werden die süßen Köstlichkeiten von Staatsmännern, gekrönten Häuptern und anderen Naschmäulern gern verzehrt.
Vom kleinen Nischenanbieter entwickelte sich Lambertz zu einem der führenden deutschen Hersteller von Dauerbackwaren, ist heute Weltmarkführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck.

Innovationen waren immer ein Credo des Familienunternehmens. So süßte Henry Lambertz IV. im Jahr 1820 den Printenteig erstmalig mit Zuckersirup und Farinzucker und schnitt ihn in Rechtecke. Auf diese Weise entstand die Kräuterprinte, später, mit flüssiger Schokolade, die Schokoprinte.
Noch heute liegen die Unternehmensanteile zu 100 Prozent bei der Inhaber- bzw. der Nachfolgerfamilie. Dr. Hermann Bühlbecker übernahm das Unternehmen im Jahr 1978 in der neunten Generation, seitdem veränderte sich das Sortiment umfassender als in den 300 Jahren zuvor.

sc_ LA Sweet-Mix- Ostern - neuGewinnspiel:  Wir verlosen drei Lambertz Keksdosen. Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort Lambertz Antwort auf die Frage:  Wie heißtder Unternehmensgründer? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail  an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist  der 13. April 2017.
Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

 

 (Artikelfoto: Sharon Stone mit Hermann Bühlbecker mit 12 Köstlichkleiten, Foto©: Lambertz)

 

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden