Neues Terrassencafé im Tierpark Berlin

Das neue Terrassencafé im Tierpark Berlin macht seinem Namen „Terrassencafé Kakadu“ alle Ehre: Inspiration für die Namensgebung und Innenausstattung dienten die angrenzenden Vogelvolieren mit ihren exotischen Bewohnern. Neben dem farbenfrohen Ambiente gehören ein buntes und vielfältiges Angebot, die hausgemachten Pasta-Kreationen, die knackigen Salate sowie zahlreiche weitere Gaumenfreuden, zu den Highlights des Cafés.

Kunterbuntes Interior Design
Seine Gäste empfängt das Terrassencafé Kakadu zukünftig in farbenfrohem Wohlfühl-Ambiente. Dafür sorgen nicht nur die speziell auf die Farbgestaltung abgestimmten modernen Kaffeehausmöbel, sondern auch die historischen Fliesenmalereien des Mecklenburger Künstlers, Lothar Scholz, die die hell durchfluteten Räume mit ihren fünf Meter hohen Decken und bodentiefen Fenstern als zusätzliches dekoratives Element schmücken. Die angrenzenden Vogelvolieren, die als Inspiration für die Einrichtung dienten, finden sich als gestalterische Elemente unter anderem an dem prächtigen Kakadu-Mobile wieder, das in der Mitte des Cafés als außergewöhnlicher Eyecatcher im Raum schwebt. Die großzügig angelegte Terrasse, mit ihren 150 Sitzplätzen, lädt die Gäste des Tierparks Berlin auch an schönen Sonnentagen zum Verweilen ein und ermöglicht einen herrlichen Blick auf das wunderschöne Schloss Friedrichsfelde.

Täglich frisch und in bester Qualität
Als kulinarische Highlights stehen im Terrassencafé Kakadu sowohl klassische als auch außergewöhnliche Pasta-Variationen mit täglich frischen, hausgemachten Rigatoni auf der Speisekarte. Fans der leichten Küche können sich außerdem auf knackige Salate mit leckeren Dressings freuen. Für die süßen Feinschmecker stehen darüber hinaus ein unwiderstehliches Kaffee- und Patisserie-Angebot sowie eine Vielzahl an kreativen Eisbechern mit feiner Mövenpick Premium Eiscreme zur Auswahl. Auch für das leibliche Wohl der Kleinsten ist gesorgt: Im neuen Terrassencafé Kakadu können Kinder zukünftig zwischen zwei der beliebten Picky Kids Menüs mit tollen Überraschungsgeschenken auswählen.

Terassecafe_KakaduTierpark_BerlinGastronomie im Tierpark Berlin
Das Terrassencafé Kakadu ist neben dem 2016 eröffneten Restaurant Patagona, dem beliebten Laugen-Konzept Brezel Fritz sowie zwei weiteren Imbissen insgesamt der fünfte gastronomische Betrieb, der von Marché International als Pächterin im Tierpark Berlin betrieben wird. Das Café wird ab sofort zu den regulären Öffnungszeiten des Tierparks die Besucher willkommen heißen.

Informationen: www.marche-moevenpick.com/kakadu

Gewinnspiel:  Wir verlosen  fünf Gutscheine a 30 Euro. Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort  Marché  die  Antwort auf die Frage: Wie heißt das neue Marché Terrassencafé? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail  an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist  der 10.Mai 2017.

Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

(Artikelfoto: Das Terrassencafé Kakadu bietet u.a. ein unwiderstehliches Kaffee- und Patisserie-Angebot, Fotos: Marche International, P. Gütte)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden