Schaumzucker-Träume in Mitte

Groß und Klein  kennnen und lieben sie, die weißen Mäuse mit den charkteristisch roten Augen aus Schaumzucker. Das Berliner Traditionsunternehmen Aseli eröffnete seineneue Schaumzucker-Boutique in Mitte: ein Paradies für Naschkatzen.

Die Aseli-Boutique in den Hackeschen Höfen ist seit 2017 das neue Aushängeschild des Berliner Traditionsunternehmens Aseli. Auf Anfrage der Hackeschen Höfe, die sich auf die Vermietung an Berliner Manufakturen spezialisieren, entschied sich Inhaber Michael Seliger dazu zu expandieren und eine Boutique in den Hackeschen Höfen zu eröffnen. Vor über 90 Jahren war die erste Boutique in der ehemaligen Großen Frankfurter Straße 10, heute Karl-Marx-Allee, zu finden. Diese wurde jedoch wie so vieles im Krieg zerstört.
1_Aseli_Shop_Hackesche HoefeMit der neuen Boutique hat die weiße Riesenmaus nun wieder ein neues Zuhause in den Hackeschen Höfen und Berlin sein Paradies für Naschkatzen zurück. Schaumzucker-Träume, ob vorgepackt oder wie damals in Kindertagen in einer Schnuckeltüte selbst zusammengestellt: Im Aseli-Shop findet jeder was das Schaumzucker-Herz begehrt.Die weißen Riesenmäuse aus Schaumzucker mit den roten Augen sind die wohl bekanntesten Aseli-Süßigkeiten: Als Berliner Original mit Kultstatus haben sie ein unverwechselbares Aroma und eignen sie sich wunderbar als Souvenir. Neben diesem Klassiker erwarten Liebhaber des süßen Lebens bei Aseli überdies auch Minimäuse, Bärchen, Delfine, Krokodile, Schweine, Kätzchen, Elefanten. Besondere Kreationen in verschiedenen Farben und Formen gibt es zudem zu saisonalen Festlichkeiten wie Ostern, Weihnachten und Halloween

Inhaber Michael Seliger
Inhaber Michael Seliger

Seit über 90 Jahren und bereits in der dritten Generation werden in dem Familienunternehmen in Reinickendorf nach alten Familienrezepten, in traditioneller Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail süße Köstlichkeiten aus Schaumzucker hergestellt. Alfred Seliger, daher der Name „A. Seli(ger)“, träumte bereits als Kind davon, eigene Süßigkeiten herzustellen – im väterlichen Konditoreibetrieb sah er mit leuchtenden Augen zu, was aus Zucker alles gefertigt werden kann.
1921 war es dann soweit: Mit einem Bollerwagen zog Alfred Seliger zunächst von Geschäft zu Geschäft, um den Berliner Einzelhändlern seine eigens kreierten Schaumzucker-Leckereien zu verkaufen. Bald war er mit seinen immer neuen Kreationen in ganz Berlin bekannt – der Grundstein für Aseli war gelegt. Sein Sohn Heinz übernahm 1971 das Unternehmen. Heute setzen wiederum seine Söhne – Christian und Michael – die zuckersüße Tradition von Aseli fort.

Aseli-Boutique in den Hackesche Höfen | Rosenthaler Str. 40-41, Hof VI | 10178 Berlin

1Aseli_Shop_Mäuse_Boxen_RegaleGewinnspiel: Die Berliner LOKALNACHRICHTEN verlosen 5 Gewinne, die jeweils 1x Maxi-Tüte Riesenmäuse, 1 x Mini-Tüte Weihnachtstüte & 1x Gemischte Tüte Fruchtgummis ( Gewinn bitte direkt in der Aseli-Boutique abholen). Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort Aseli die Antwort auf die Frage:  Wie heißt der Inhaber der Aseli-Boutique?Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist der 30. November 2017. 

Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

(Artikelfoto: Weihnachtsmischung von Aseli, Fotos: ©Aseli, P.Gütte)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden